Heiserkeit, wodurch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man heiser ist, hat das Mit Mendelentzündung nichts zu tun, sondern mit Kehlkopfentzündung.Das kann durch Überbeanpruchung der Kehle, bzw. des Kehlkopfes kommen (schreien, husten) oder aber durch "Verkühlung", bzw. Keimüberflutung im Durchzug, über die Klimaanlage.Starke Raucher allerdings sollten wissen, dass sie sich nicht nur um ihre Lungen und Bronchien, sondern auch um Zungen, Wangenschleimhäute und Kehlköpfe Sorgen machen müssen, das heißt: Wenn immer wieder der Kehlkopf mit Heiserkeit reagiert oder die Heiserkeit nicht nach einigen Tagen abklingt, sollte man mal den Arzt um Überweisung zum Fachkollegen bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mandel entzündung vielleicht aber ich krieg zum beispiel immer eine mandelentzündung durch brunnenwasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ferndiagnosen via Internet sind natürlich unseriös. Ohne Dich je gesehen und gehört zu haben, kann Dir niemand verlässlich sagen, was mit Deiner Stimme los ist.

In jedem Fall: Gönne Dir und Deiner Stimme eine Phase der Erholung. Stimmruhe bedeutet: weder sprechen noch singen. Wenn die Beschwerden in den nächsten Tagen nicht abklingen, dann wende Dich unbedingt an einen HNO-Arzt oder Phoniater - das sind die Experten, wenn es um Stimmerkrankungen geht. Fürs erste: Gönne der Stimme eine Pause, trinke viel Wasser, schlafe ausreichend!

Liebe Grüße, Frederik

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann auch sein das deine mandeln geschwollen sind ^^ muss nicht unbedingt mit rumschreien etwas zu tun haben... ^^ oder du hast einfach allgemein viel geredet ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klimaanlage ventilator nimm ein esslöffen honig dann wirds besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?