heiserkeit-nacht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mögliche Ursachen können sein:

Hiatushernie ( Säure aus dem Magen fließt nachts in die Speiseröhre und Säuredämpfe reizen die Atemwege)

Barrett Syndrom (Magenschleimhautzellen siedeln sich fälschlicherweise in der Speiseröhrenschleimhaut an und bilden dort Säure)

Beides bedarf dringend der Abklärung durch einen Arzt! Unbehandelt kann Magensäure in der Speiseröhre zu Speiseröhrenkrebs (Oesophaguskarzinom) führen!!!

Auch ein Infekt in den Nebenhöhlen kann zu Heiserkeit nachts führen ( Sinubronchiales Syndrom)

Wirklich beantworten kann Deine Frage nur eine medizinische Diagnose, kein Internetforum, und es gibt noch einige andere mögliche Ursachen. Lass Dich untersuchen, dann weißt Du erstens, was los ist und bekommst zusätzlich auch noch eine Möglichkeit, das lästige Kratzen im Hals loszuwerden. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es nicht unbedingt harmlos ist.

Sofortmaßnahme über Nacht: Oberkörper und Kopf erhöht lagern, dann bleibt Magensäure erst mal, wo sie ist und Sekret aus den Nebenhöhlen fließt vielleicht schneller ab. Viel trinken, keine Magenreizenden Nahrungsmittel. Und morgen zum Arzt.

Was möchtest Du wissen?