Heiserkeit nach Einnahme von Asthmaspray Viani forte?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ardesign,

das ist völlig normal. Die Asthmasprays die Du aufzählst enthalten alle eine winzige Menge Cortison. Das Viani enthält zusätzlich einen Wirkstoff der die Bronchien über sehr viele Stunden weitet (bis zu 12 Stundsen). Deshalb geht es Dir mit diesem Medikament so gut. Das Cortison in diesen Medikamenten ist wichtig, denn es reduziert die Entzündung in den Bronchien. Weil es sich aber auch im Rachenraum niederschlägt, wirst Du heiser. Leider kann man nur relativ wenig dagegen tun. Du kannst nur versuchen durch Deine Inhalationstechnik dafür zu sorgen, daß sich möglichst wenig des Medikaments im Rachenraum niederschlägt. Wenn Du während des Inhalieren Deinen Kopf leicht in den Nacken legst und beim Einatmen die Zunge an den Zungengrung drückst, dann kann das die Menge des Inhalats, daß im Rachenraum hängen bleibt, reduzieren. Eine sehr große Hilfe zur Vermeidung von Heiserkeit ist auch die Benutzung einer Inhalationshilfe beim Benutzen von Cortisonsprays. Bei Pulverinhalationsgeräten wie dem Viani geht das aber leider nicht.

Http://images.springermedizin.de/servlet/contentblob/4032940/articleImg/1127893.jpg

Www.apotheker.de/typo3temp/pics/bbc926f86d.jpg

Der Rollitrekker

Bei Heiserkeit sollte man die Stimme schonen, bitte nicht singen, nicht flüstern. Wenn überhaupt, dann etwas leiser reden 😉

Meine Probleme mit der Stimme scheinen auch im Zusammenhang mit dem Pulver-Spray zu liegen. Ich gestehe allerdings, dass ich nicht wie empfohlen nach der Inhalation Wasser trinke oder mit Wasser gurgel.Gelobe Besserung!

Das Spray benötige ich nur phasenweise, werde zukünftig auf Pulver verzichten !

Meine Gesangslehrerin empfiehlt bei Heiserkeit : viel Wasser trinken, wenig reden, bei Bedarf aus der Apotheke: Gelorevoice ...habe ich allerdings noch nicht ausprobiert, dieses also ohne Gewähr

Gute Besserung 👋


Natürlich kann man durch Asthmasprays heiser werden. Probier doch einfach mal einen anderen Spray aus...und gurgle mit Wassser nach der Inhalation... Bei mir hat sich das nach einiger Zeit immer mal wieder gelegt und heute hat sich mein Hals wohl daran gewöhnt.

Inhalieren vom Asthmaspray anders machen, sodass kein Pilz entstehen kann?

Also, ich weiß, dass man nach dem einnehmen des Sprays seinen Mund ausspülen muss, das es sonst zu einer Pilz-Infektion im Mund/Rachenraum geben kann. Nun ist meine frage, kann man statt dem ausspülen auch einfach was trinken? Das hab ich nämlich schon bei einigen Leuten gesehen.

...zur Frage

Mundpilz durch Budesonid

Hallo Leute,

bei mir hat der HNO Mundpils festgestellt der durch das Budesonid verursacht wird!

Sie hat mir jetzt Ampho- Morunal Verschrieben,

Ich nehme es seit gestern abend leider kann ich keine besserung feststelle, eher das gegenteil ich hab immer direkt nach der anendung eine Rosabelag.

Ist das normal, und warum hab ich das gefühl das ich mehr belag im hals bekomme?

Können das rückstände vom Ampho-Moronal sein?

Lg

...zur Frage

Abgelaufenes asthmaspray und schwer Luft bekommen?

Also ich habe allergisch bedingtes Asthma , hatte schon lange keinen Anfall mehr und seit einigen Tagen bekomme ich schwer Luft . Wollte jz gerade das spray nehmen aber jetzt seh ich das es schon über ein Jahr abgelaufen ist . Was jetzt ? Hab das Gefühl das ich etwas panisch Werde

...zur Frage

Nebenwirkungen bei Sultanol ohne asthma?

Hallo!:) ich habe eine Gräser & kräuterpollenallergie und besitze deswegen ein asthmaspray (sultanol & flixotide), asthma habe ich nicht. Nun zu meiner Frage. Ich habe jetzt längere Zeit die sprays nicht verendet & es ging mir sehr gut. Seit 2 Tagen verwende ich sie wieder und seitdem habe ich wieder atemnot , Übelkeit und Schwindelanfälle. Ich habe über 1 jahr an extremen Kreislaufbeschwerden gelitten, einige zeit nach dem absetzen der sprays waren sie weg. Können meine atemnot und die anderen Symptome von den asthmasprays kommen oder ist das nur Zufall?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?