Heiserkeit bei babys und nun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

So kleine Babys können eigentlich nicht heiser werden! Erkältung ja, aber nicht heiser?! Wenn es ihm sonst gut geht, würde ich bis morgen warten und kurz telefonisch beim Doc nachfragen. Fencheltee ist auch immer gut. Evetuell ist die Luft nur etwas trocken bei euch? Dann häng ein paar feuchte Handtücher auf die Heizung!

Meine Kleine klang trotz wenig Schreihen am Anfang auch immer etwas "rauh". Die Hebamme sagte mr, dass die Stimmbänder halt reifen müssen und noch nicht gewöhnt sind, Laute zu produzieren. Bei uns also kein Grund zur Sorge, und wenn Du morgen eh einen Termin hast, würde ich deinem Baby den Stress beim Arzt heute ersparen

Aber das mit dem Anrufen beim Doc ist eine gute Idee und beruhig sehr. Und keine Angst: ich habe auch sehr oft angerufen und bin jedesmal nett behandelt worden, sogar direkt vom Doc, nicht nur von der Sprechstundenhilfe, man nervt dort also garantiert nicht!

0

Heiserkeit kann mehrere Ursachen haben. Du solltest ihm nichts weiter geben, bis es sich der Doc angeschaut hat. Oder frag besser kurz telefonisch nach.

Nach 4 Wochen heiser, das hab ich auch noch nicht gehört :-) Aber ich denke das kann sicher bis zur morgigen U3 warten, frag doch mal telefonisch nach, aber vielleicht probierst du es mit einem kamillentee, da vielleicht ein wenig ECHTEN Bienenhonig rein. Falls das schon erlaubt ist bei so einem kleinen Baby, das weiß ich wieder nicht :-(

Bitte keinen Honig vor dem 1. Geburtstag!!!!!!

0

Bloß keinen Honig, auch kein Zucker oder derartiges!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Mit einem 4 Wochen alten Säugling würde ich bei Unklarheiten immer zum Arzt gehen.

Nicht irgend etwas geben. Ueberlasse diese Entscheidung dem Kinderarzt.

Was möchtest Du wissen?