Heisere stimme und husten und schleim auspucken soll ich in die schule gehen oder soll ich zum artzt gehen was macht dann der artzt ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dann heute noch zu einem Bereitschaftsarzt, der Wochenenddienst hat, anrufen und hingehen. Dann kannst Du am Montag wieder in die Schule gehen. Heiserkeit ist kein Grund nicht in die Schule zu gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Lehrer normal sind, und sie helfen deine Stimme zu schonen, dann kannst noch in die Schule gehen, wenn du nicht schlapp bist und keinen Fieber hast. Wenn ein oder mehr Lehrer das nicht respektiert, musst du ein Papier vom Arzt holen, dass du ein oder zwei Wochen lang nicht sprechen darfst. Wenn du aber dich nicht gut fühlst, oder Fieber hast, dann lasse dir ein Attest geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Noi,

Bei deiner Frage fehlt die hindergrundinformation warum du heiser bist. Wenn du heiser vom langen sprechen/singen/schreien bist ist es nur überlastung der stimmbänder und geht von selbst wieder weg. Wenn du einfach so heiser bist, könnte es vorboten einer Krankeit beispielweiße eine erkältung sein. Wenn auser der heiserkeit keine weiteren syntome hast, prüfe morgen früh dein Gesunheitsustand und geh in die Schule wenn weiter nichts ist. Sollte es schlimmer werden, kannst du immer noch zum Arzt gehen. Aber wegen normaler Heiserkeit ist das eigentlich nicht nötig und geht von selbst weg, wenn du deine Stimme etwas schonst.

Gruß von Bruder rotes Eis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir wirklich schlecht geht solltest du morgen evtl zum Arzt* gehen und seine Stimme verschonen. Aber das musst du wissen,am besten Suppe und Tee trinken. Und morgen in der Früh schaust du selber wie du dich fühlst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wenn du heiser bist ist das doch keine Eînschränkung in der Schule?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen ein wenig heißerkeit geht man trotzdem in die Schule. Bei so etwas braucht man auch keinen Arzt. Bist halt bisschen erkältet, überlebst du schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich solltest Du in die Schule gehen. Wer heiser ist kann immerhin noch mithören, mitlesen, aufschreiben, Sachen an die Tafel schreiben, usw. Nur die mündliche Mitarbeiter ist dadurch eingeschränkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?