heiser durch bulimie?! :o

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo, ich werde nichts über deine Krankheit sagen.

Bei dem gewollten Erbrechen, wie auch bei dem Krankheitsbedingten Erbrechen (Durch Magen-Darm-Viren), reizt das Erbrochene die obere Mundraumpartie unter anderen den Hals wo du ja Halsschmerzen verspürst. Durch eine Rezung durch die Magensäure, wirst du heiser und hast Halsschmerzen, also ist es eine Folge von Erbrechen, ob gewollt oder ungewollt.

MfG und Gute Besserung, Ice.

Ja, die Magensäure die du hochwürgst schädigt die stimmbänder und den ganzen kehlkopfbereich.

Natürlich schädigt sie auch die zähne und zerstört den zahnschmelz, der sich eher auflöst, sodass es sein kann, das deine Zähne löchrig werden, karies kriegen und ausfallen.

Ich finde es gut, das du weißt , das deine esstörung nicht gesund ist und schon eine Therapie gemacht hast. Und lass dir nicht von der Krankheit einreden, das du sie brauchst! Niemand braucht einen kaputten Körper. Wichtig ist, das du erstmal deinem Geist hilfst.

Hallo Kathy. Ja, das Erbrechen und das damit verbundene hochkommen der Magensäure greift deinen Kehlkopf an und verursacht dadurch Heiserkeit und Halsschmezen. Helfen können Phantenoltabletten aus der Apotheke. LG

das kann daran leigen, durch das übergeben gelangt magensäure an die stimmbänder und schädigt sie. ob das reversibel ist, kann ich nicht mit sicherheit sagen. zusätzlich zu den stimmbändern werden natürlich auch speiseröhre, evtl luftröhre, und die zähne geschädigt.
eine therapie bringt übrigens nur etwas, wenn du dein fehlverhalten einsiehst und weißt, dass du etwas ändern musst.

Ja das kann natürlich davon kommen. Versuchs mit Honig und dann ab zum Arzt.

Die Frage ist schon rethorisch, oder? Oder aber du bist dir doch nicht so recht über alle Nebenwirkungen im klaren. Natürlich kann das davon kommen. Du ätzt dir ja mit der Magensäure systematisch alles weg, was auf dem Weg zwischen Magen und Mund liegt. Die Zähne übrigens auch ;D

Natürlich ist das eine Folge vom Kotzen.

Die Kotze greift deine Stimmbänder an und natürlich kann es auch zu reversiblen Schäden kommen.

Die Magensäure greift deine Stimmbänder an.

Würde ich schleunigst etwas dagegen tun.

Durch die Magensäure, geht aber sicher wieder weg..

Was möchtest Du wissen?