Heiratsantrag vom Pakistani ablehnen

12 Antworten

Das geht ganz einfach. Der Mann ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Moslem. Du solltest ihm sagen das Du keine Jungfrau mehr bist, und Deine Eltern einen späteren Wunschehepartner schon ausgesucht haben. Damit ist das Thema erledigt, und zwar ohne eine Ehrverletzung.

anscheinend lässt du dich von den gerüchten beeinflussen . mann kann auch eine nichtjungfrau heiraten . aber vll will sie ihn ja heiraten XD haha

ne ich finde es einfach zu schnell , ich verstehe nicht wie man jemanden ohne mit ihm zusammen gewesen zu sein einen heirats antrag macht . ich verstehe nicht ganz sorry

2
@mosleeeeem

richtig, es soll ja auch noch "gemäßigte" Moslems geben, die sich darum nicht scheren, wie Du es hier betonst.

Doch es sind die Fundamentalisten strikt gegen solch eine Verbindung!

Noch dazu, wenn die Fragestellerin sich hier als Deutsche ausgibt und nicht als Christin.

Der ersehnte Aufenthaltsstatus ist hier der nicht verstandene Grund!

3
@Nunuhueper

Der ersehnte Aufenthaltsstatus ist hier der nicht verstandene Grund! sagst du . das kann wirklich sein bloss wir wissen es nicht , vermutungen müssen nicht immer zutreffen . vll ist er ja hier geboren aufgewachsen und geht in die schule keine ahnung . lilian schreibt einfach zu wenig .

0
@mosleeeeem

aber vll will sie ihn ja heiraten XD haha Sie sagte doch sie will den Antrag ablehnen !

Nimm die Frau doch ernst .

2

Mit Sicherheit die einzig adäquate Methode den Antrag mit islamischen Mitteln abzulehnen - ganz ohne Ehrverletzung.

Will man den Antrag jedoch ohne "Notlüge" ehrlich ablehnen, geht's bei der sensiblen Art von Muslimen kaum ohne Ehrverletzung.

3
@homme

was für komplexe habt ihr denn ? macht doch was ihr wollt. anscheinend keinen sinn für humor , sehr schlechtes benehmen

0
@mosleeeeem

nur klugsc.eisser , und moslem islam hasser , mein fehler das ich mit abschaum rede

0

Wenn er es ernst gemeint hat, wir er sich so oder so auf den Schlips getreten fühlen. Sag einfach nein. Das ist ehrlich und konsequent. Wenn Du irgendwelche Eiereien veranstaltest, wird das nur falsch verstanden.

So wie 1988Ritter das gesagt hat würde ich das nicht tun. Lehne ihn ab, indem du sagst, dass du eure Freundschaft nicht zerstören möchtest. Ich selber bin mit einem Pakistani verheiratet, kenne die Kultur. Ein in Deutschland aufgewachsener pakistanischer Moslem ist bestimmt ganz anders, als wenn er in Pakistan aufgewachsen wäre. Und man sollte das nicht immer auf die Religion oder Nationalität schieben. Das ist echt unfair.

Was möchtest Du wissen?