Heiratsantrag Schwiegereltern um Zustimmung fragen?

10 Antworten

hat man früher gemacht, als man erst mit 21 volljährig war und nur mit der Erlaubnis der Eltern heiraten durfte. Heute ist es nicht mehr üblich, außer deine Braut ist 16  

Ne. Mein Schwager hat das auch nicht gemacht. Sie haben einfach spontan beschlossen zu heiraten.
Die Überraschung war schon groß als sie verkündet haben dass sie heiraten😊

Kann man machen. Nicht wenige Schwiegereltern schätzen das und es macht dich unter Umständen sympathischer. Blöd nur, wenn diese dann "Nein" sagen;)

Gibt es eine Bezeichnung für die Eltern meiner Freundin?

Wie nennt man die "Schwiegereltern", wenn man nicht verheiratet ist? Auch nicht verlobt.

Es geht um ein Geschenk, in dem ich sie gerne entsprechend anreden möchte. Es soll aber möglichst auch nicht der Eindruck entstehen, als stünde ein Heiratsantrag kurz bevor.

"Schwiegereltern in spe" ginge vielleicht, aber das klingt halt, als wäre eine Hochzeit geplant.

...zur Frage

Meine Mutter hat mir erzählt dass ich und meine Schwester ungewollt waren - Was soll ich davon halten?

Ich weiß auch nicht mehr wie wir auf das Thema gekommen sind, jedenfalls hat meine Mutter mir erzählt, dass ich und meine Schwester ungewollt waren und dass sie und mein Vater nur geheiratet haben, weil sie damals gerade mit mir schwanger war.

Ich habe das bisher immer verdrängt, aber es ist mir gerade so hochgekommen.

Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht was ich davon halten soll, ob ich es einfach so lassen soll, ob ich ihr böse sein soll oder ... keine Ahnung.

Wie verhält man sich, wenn einem die Eltern sagen, dass man ungewollt war und sie dann zwangsweise nur deshalb geheiratet haben?

Die beiden streiten sich manchmal ziemlich heftig. Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich Schuld daran bin, da sie, wenn sie mich nicht bekommen hätten vielleicht gar nicht geheiratet hätten.

...zur Frage

den eltern jungfräulichkeit vortäuschen?

Hallo ihr lieben, ich habe da eine Frage undzwar: Ich komme aus einer sehr konservativen Familie, die die tradition hat bis zur Ehe Jungfrau zu bleibem. Da kriegt man dann auf der Hochzeit so ne rote Schleife umgebungen.. Aufjedenfall meine Frage ist: Ich bin jetzt keine Jungfrau mehr und das wissen auch Freunde von mir und Freunde von meinem Verlobten, sonst niemand da meine Eltern mich wort wörtlich umbringen würden.. Also werde ich ihnen das auch nicht sagen, wenn ich auf der Hochzeit jedoch eine rote Schleife tragen würde, denkt ihr es wäre schlimm? oder Betrug? Denkt ihr seine Freunde würden schlecht denken? Weil sie ja wissen dass ich keine Jungfrau mehr bin.. Danke für eure Antworten

...zur Frage

Ich verstehe meine Gefühle nicht (Homo, Hetero, Liebe, Heiraten, Freundschaft, Sexualität)?

Hallo zusammen,

leider bin ich eine Person, die zwar viele soziale Kontakte hat und auch etwas mit Freunden unternimmt, aber ich habe leider keine beste Freundin bzw. eine Person, die ich alles erzählen kann. Ich bin eine 20-jährige Frau und hatte noch nie eine beste Freundin und deswegen verstehe ich momentan meine Gefühle nicht, da: In der Schulzeit habe ich auch nach einer guten bzw. besten Freundin gesehnt. Heute habe ich das Gefühl, dass ich deswegen Mädchen so hinterher geschaut habe...Leider verstehe ich das Gefühl heute nicht...Heute bewundere ich auch einige Frauen und will am besten "BF" mit ihnen sein. ABER es kann auch sein, dass es Richtung "Liebe" geht...Da ich weder eine beste Freundin, als einen festen Freund hatte, weiß ich nicht, ob ich jetzt hetero oder homo bin...

Leider kann und will ich auch mit niemanden reden... Deswegen so paar Hinweise (vielleicht versteht ihr meine Gefühle besser):

  • Bis jetzt habe ich keinen Jungen "vermisst", aber leider war ich auch noch nie so richtig mit einem befreundet, insgesamt habe ich wenig Kontakt zu Männern
  • Frauen habe ich aber oft vermisst, z.B. freue ich mich, wenn ich meine Freundinnen wieder sehe...und nach einem Treffen einer Freundin, habe ich sie sehr vermisst...Es gibt Freundinnen mit denen ich Tage miteinander verbringen würde, sogar ein Leben lang könnte ich mir vorstellen.. Ich fühle mich dann einfach wohl! Es ist aber nicht so, als würde ich eine Frau küssen wollen...Aber ich fühle mich so angezogen...Ich werde dann auch so schüchtern. Es kann auch sein, dass ich einfach etwas einsam bin und eine Person um mich haben will, die an meiner Seite steht...Also wie eine BF
  • Gegenüber Männern habe ich mich weniger angezogen gefühlt...Aus diesem Grund kann ich mir keinen sexuellen Kontakt mit einem bestimmten Mann nicht vorstellen. Vielleicht ist die richtige Person nicht da...aber in meinen Träumen kann ich mir so etwas schon vorstellen...Also das ich mit einem Mann glücklich verheiratet lebe...Vielleicht wird der Traum nur nie aufgehen?!
  • Vor Frauen bin ich schüchterner, als vor Männern

Der Text ist nicht schön ausformuliert, weil ich gerade einfach runtergeschrieben habe :D

Was denkt ihr zu meinen Gefühlen?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!!

...zur Frage

Warum stellt Mann einen Heiratsantrag nicht bei einer Behörde?

Warum stellt Mann meinen Heiratsantrag bei einer Frau seiner Wahl (oder der Wahl der Eltern bei Muslime) und nicht direkt bei einem Standesamt? Normalerweise entscheiden doch Behörden über Anträge, wenn diese dann abgelehnt werden kann man Widerspruch einlegen, warum nicht bei Heiratsanträge?

...zur Frage

Heiratsantrag auf der Eifel bitte um Tipps soll nicht übertrieben sein 😊

Tipps zum Heiratsantrag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?