Heiraten wirklich viele Leute nur aus steuerlichen Gründen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rein aus steuerlichen Gründen sicher nicht. Aber wenn man eh zusammen ist und die persönlichen Umstände mit Heirat mehr Geld einbringen (z.B. einer arbeitslos oder nur Minijob oder mit Kind daheim, der andere ein gutes Einkommen), warum dann nicht heiraten. Das Geld kann man da ja gebrauchen. 

Würde ich unter solchen Umständen überlegen.

Für viele bringt die Heirat aber keine grossen Vorteile und für manche (Witwenrente) sogar Nachteile. Und wenn zwei sich zusammen tun, nur um Steuern zu sparen, die werden wohl bald Streit um die Verteilung des Geldes bekommen und Scheidungen sind am Ende wesentlich teurer als das Eingesparte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk bitte nicht, dass man zwingend weniger Steuern zahlt, nur weil einer von beiden in die Lohnsteuerklasse III rutscht. Man zahlt war während des Jahres weniger Lohnsteuer, aber am Ende des Jahres, bei der Einkommenssteuererklärung, zählt ausschließelich 32a Abs. 1 EStG. Ohne Kinderfreibeträge, absetzbare Kosten, o. ä. zahlt man dann schon mal sehr schnell Steuern nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glaube nicht - denn wenn die Beziehung nicht funktioniert und man sich scheiden lassen will, ist dass selbst bei einer einvernehmlichen Scheidung, wo jeder auf alles verzichtet ein teurer Spaß (ca. 2-3.000 €)

abgesehen davon hat man in meinem Land (Österreich) keine großartigen steuerlichen Vorteile bei einer Heirat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus welchem sonstigen Grund sollte man?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von motorradkatze
26.07.2016, 07:29

Richtig. Die einzig wahre Liebe ist die zum Geld. Muss so sein, wenn ich mir so manche Ehepaare ansehe. Liebe kann das nicht gewesen sein.

0

Wenn es für einen sonst keine Bedeutung hat und man so Oder so verliebt und zusammen ist. Ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst nicht von einer person auf andere zeigen manche vielleicht manche definitiv nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tahir1986
25.07.2016, 21:52

bei der scheidungsrate heutzutage muss mann fast von ausgehen

0

ich schließ mich da mal aus....die steuerlichen gründe waren bei meiner hochzeit mit höchstens 5 % im focus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?