Heiraten und Familie gründen mit 16?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

willst du nicht damit noch ein bisschen warten? Du musst doch deine Jugend noch voll ausnutzen und für Familie hättest du doch auch noch nach dem Abi Zeit... Außerdem müsstest du erstmal wegen deiner Schwangerschaft eine Auszeit von der Schule nehmen und ich könnte mir vorstellen, dass du dann keine Lust mehr auf Schule hast, wenn dein Kind erstmal da ist ;) Außerdem ist es doch auch schwierig wieder so in den Schulaltag reinzukommen wenn du erst mal draußen bist.. und du musst aufpassen, dass du den ganzen Unterrichtsstof nicht vergisst :)

Dennoch finde ich es echt toll dass du jetzt schon soweit bist eine Familie zugründen, dass kann nicht jeder von sich behaupten :) Im Grunde tu was du willst, es ist ja dein Leben, dein enziges

wenn sie jetzt einkind bekommt, heiratet, dann ist das ihre art die jugend zu genießen.

0

Warum macht Ihr nicht erst mal Eure Ausbildung oder Abitur, das ist doch alles viel einfacher. Warum müsst Ihr Euch denn soviel Stress machen und wisst gar nicht, ob Ihr das alles hinbekommen könnt. Danach habt Ihr noch alles Zeit der Welt und viel mehr Ruhe und seid sicher auch viel zufriedener mit einem Kind. Und im Übrigen weiss man in Eurem Alter leider auch noch nicht, ob man wirklich zusammen bleibt? Und dann ? Stabilisiert Eure Beziehung doch lieber erst, dann seid Ihr auf der sicheren Seite.

Ich würde sagen, dass das total schwer wäre.

Du hast doch noch dein ganzes Leben vor dir. Ich meine: Mit 16 die Liebe für's Leben zu finden ist zwar nicht unmöglich, aber ihr seid noch jung! Ich bin 15, wenn ich an Heiraten und Kinder kriegen denke, bekomm ich die Kriese! Menschen verändern sich ja im Laufe der Zeit... Ich meine Heiraten geht ja noch, mann könnte sich ja wieder scheiden lassen, aber ein Kind?-Nein. Und um dieses müsstet ihr euch dann warscheinlich mindestens solange kümmern wie ihr selber alt seid.

Wenn es der Mann für's Leben ist, dann warte doch trotzdem noch einige Zeit ab mit dem Kinderkriegen. Du willst ja sicherlich Abitur machen und studieren. Mit deinem Freund kannst du doch locker auch alleine noch 10 Jahre leben. Mit Kind und Mann würde ich warscheinlich die Schule abbrechen...

Ich wollte ja eigentlich nicht auf das Sprichwort verweisen, aber ich finde, dass es trotzdem passt: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Der Unterschied ist, dass du trotzdem mit deinem Freund glücklich sein kannst, aber dich um einen Beruf kümmern kannst. Ich weis ja nicht, wie du dir dein zukünftiges Leben vorstellst, aber wenn ich mir vorstelle mit meiner nicht-existierenden Freundin, die ich über alles liebe von jetzt an bis ans Ende meines Lebens verbringen würde; da ziehen sich bei mir so manche Nerven im Gehirn zusammen...

Bitte lass das mit dem Schuleabbrechen und Kinderkriegen. Und versuch bitte auch nicht, es dann als "ausversehen" zu bezeichnen.

Ich glaube allerdings, dass es geht mit 16 zu heiraten...

MfG Leo

P.S.: Das soll bitte nicht beleidigend rüberkommen. Bitte schreib mir kurz irgendeinen Kommentar, damit ich weis, dass du es bis zum Schluss gelesen hast.

Lies dir bitte mal im Profil ihre Antwort durch. Da fällt dir sicher was auf.

0
@sachsenqueen

Das alte Spiel: Neuen Account aufmachen, irgendwas unglaubliches schreiben und sich nen Ast darüber ablachen wie viele Leute das glauben und ernst nehmen.

Ich hasse sowas!

0
@LeoTheBest

Das ist kein neuer Account. Sie hat mit ihrem auf eine ähnliche Frage geantwortet. Nur da hat sie eben schon ein kInd und ist verheiratet.

0

16 und dann der richtige Zeitpunkt zum Heiraten und Kinder kriegen? Das glaube ich jetzt nicht. Deine Eltern haben Gott sei dank auch noch ein Wort mitzureden. Wenn die nicht das ok geben dann kannst du erst mit 18 heiraten. Es gibt schon genug Kinder die Kinder kriegen. Was willst du dem Kind bieten? Mach doch erst mal deine Schule, Ausbildung und dann kannst du an soetwas denken.

Mach erst einmal die Schule fertig und such dir dann eine Arbeit. Wenn du dann genügend Geld hast, dann kannst du immer noch an Kinder und so was denken.

Du lügst uns alle an. Ich habe gerade mal eine Antwort von dir gelesen. Fällt dir was auf?

ANTWORT VON Vani1001xD vor 18 Minuten Ich war in der gleichen lage gewesen und habe ja gesagt wenn man bereit dazu ist und auch eine familie mit dieser person gründen möchte dann sollte man nicht auf seine eltern sondern auf sein herz hören. ich bin jetzt ehefrau und mutter un das mit 16 ich bin glücklich und lebe mit meinem mann in dem haus dass ich von meiner oma geerbt habe. es ist nur manchmal unheimlich alleine zuhause zu sein wenn mein mann arbeiten ist und unser kind im kindergarten ist. ich mache noch das abitur und dann gehe ich studieren ich dachte mit mann kind und schule ist es schwer aber dass ist es gar nicht...dass war meine geschichte ich hoffe du machst es gut bye bye

Wieso soll sie denn lügen? Ich versteh's nich...

0
@LeoTheBest

Das,ist ihre Antwort auf eine andere Frage. Sie wiedersprichst sich mit dieser Frage.

0
@sachsenqueen

Jaja, aber wieso lügt man denn hier einfach wahllos Leute an?

Ach, ich mach jetz was anderes-.-

0

wartet noch 2 Jahre verlobt euch erstmal nur wenn ihr 18 seid könnt ihr ja dann heiraten.

Es sollte möglich sein. Evtl. ist er sogar wegen der Verantwortung noch motivierter.

so mache eure schule fertig und macht ne ausbildung geht arbeit dann an kinder denken.

Der richtige Zeitpunkt? In welcher Welt lebst Du? Wer soll das bezahlen, laß mich raten, der Steuerzahler, wer denn sonst.

Lies dir mal die Antwort von ihr durch.

0

bringe deine schule zu ende und sichere deine zukunft, erst dann kinderkriegen

Früher waren es kleine hunde und sternchentattoos, heute sind es kinder... Oh man ^^

wer mut 16 an sowas denkt, der ist wahrlich unreif!

Lies dir mal,in ihrem Profil ihre Antwort durch.

0

Ja,weil du ja dann nicht schlafen kannst,weiles dich aufweckt

Was möchtest Du wissen?