Heiraten und Ausziehen ohne elterliche Erlaubnis?!

15 Antworten

In Deutschland darf man heiraten, wenn man die Ehemündigkeit erreicht hat. Diese hat man normalerweise mit der Volljährigkeit. Das Familiengericht kann auf Antrag von dieser Vorschrift befreien, wenn der Antragsteller das 16. Lebensjahr vollendet hat und der künftige Ehegatte volljährig ist. Eine 16jährige kann daher auch in Deutschland einen 18jährigen heiraten (und andersrum), wenn das Familiengericht dies erlaubt. Es muß aber ein konkreter Sachverhalt vorliegen, der dazu führt, dass in diesem Fall eine Ausnahme zu machen ist. Die Heirat ist dann sogar gegen den Willen der gesetzlichen Erziehungsberechtigten, also der Eltern möglich. Widersprechen diese kann sich das Gericht darüber hinwegsetzen, wenn der Widerspruch nicht auf triftigen Gründen beruht.

http://www.rechtsanwalt-news.de/familienrecht/ehemuendigkeit-ab-wann-darf-man-in-deutschland-heiraten/

Mit 13 heiraten????? Wie alt ist denn bitte deine Freundin? Du weiß schon das eine Hochzeit Geld kostet? Der Standesamt will auch bezahlt werden. Jedoch wirst du es eh nicht können, auch nicht mit einer Erlaubnis von deinen Eltern. Warte noch min. 3 Jahre 

Hast du das vor? Also noch haben deine Eltern die Sorgepflicht. Mit 18 darfst, du das aber dnn schon

Ich bin minderjährig und wohne in Österreich, darf ich ohne Erlaubnis meiner Eltern nach Deutschland, um dort bei einer Freundin zu wohnen(hat seine Gründe...)?

...zur Frage

Wie alt muss ich sein, um in Amerika eine eigene Wohnung mieten zu dürfen?

...zur Frage

Meine Eltern lassen mich nicht ausziehen. Was kann ich tun?

hi

ich bin 24 und habe seit 2 jahren eine freundin.ich bin italienischer abstammung bzw meine eltern sind italiener und ich habe ein riesenproblem.ich kann nicht ausziehen. ich will mein eigenes leben leben aber meine eltern akzeptieren das nicht.sie sagen ich darf erst ausziehen wenn ich geheiratet habe so wie sie.ich will aber keineswegs heiraten. meine eltern durchkreuzen alle meine pläne so dass ich nicht ausziehen kann. ich verdiene genug geld um mir eine wohnung zu leisten.ich finde auch oft gute wohnungen aber meine eltern mischen sich immer ein und sagen den termin zur besichtigung dann ab ohne mich zu fragen.ich fühle mich wie im käfig eingesperrt.was soll ich tun? heiraten ganz bestimmt nicht.hilfe

...zur Frage

Der Vermieter hat mündlich der Untervermietung zugestimmt, darf er es wieder zurückziehen?

Der Mieter fragt den Vermieter, ob er einzelne Räume untervermieten kann, sprich eine WG gründen darf. Der Vermieter sagt mündlich zu und will die Erlaubnis in den nächsten Tagen schriftlich ausstellen und zuschicken. Bereits ein paar Tage später ziehen die neuen Untermieter in die Wohnung. Wieder ein paar Tage später ruft der Mieter an und erklärt, die Erlaubnis doch nicht erteilen zu wollen. Müssen die Untermieter wieder ausziehen?

...zur Frage

Will ausziehen, mache aber eine Ausbildung!

Ich werde 17 und ich mache demnächst eine Ausbildung und würde gerne mit 18 ausziehen, allerdings in eine andere Stadt, geht denn das? Und ich würde mit meiner Freundin zusammen eine Wohnung mieten sodass es nicht so teuer wird, ich hab verdiene 800€ und sie 600€ reicht das für eine Wohnung und die nebenkosten, Strom, wasser usw.?

...zur Frage

Darf ein Jugendlicher unter 18 von zu Hause ausziehen?

Darf ein Jugendlicher unter 18 von zu Hause ausziehen, und die Eltern dazu verpflichten für ihn eine Wohnung zu mieten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?