Heiraten ohne große Feier?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Tag eurer Hochzeit ist EUER Tag und den solltet ihr genau so gestalten, wie ihr es möchtet. Jeder hat andere Vorstellungen von einer perfekten Hochzeit, und wenn es deine Vorstellung und die deines Zukünftigen ist, den Tag in Zweisamkeit zu verbringen, und ihr da niemanden dabei haben wollt, dann macht das auch genau so. Ihr seid da niemandem etwas schuldig! ich wünsche euch einen schönen Hochzeitstag!

Danke für den Stern! :)

0

Danke für euren Zuspruch, das bedeutet mir wirklich viel. Ich habe das Gefühl, dass viele nur heiraten wegen den Geschenken, dem Kleid oder wegen der Feier. Wir finden es einfach nicht wichtig so ein tamtam zu machen. Das Geld dafür hätten wir locker zusammen, aber das ist es uns wirklich einfach nicht wert. Da kaufen wir lieber schöne Ringe, die etwas mehr kosten und essen in einem teureren Restaurant oder gönnen UNS einen schönen Fotografen ohne Familie/Freunde im Nacken, die dann noch warten müssen, bis wir unsere Fotos fertig gemacht haben. Dazu kommt, dass unsere Familien im letzten Jahr auch nicht wirklich für uns da waren, als wir Hilfe benötigt hätten (Umzug, Renovierung) und wir auch sonst ehr nur uns zwei hatten, die füreinander da waren und sind.

Die ist nicht "normal", wenn du dich mit Frauen vergleichst, die Traumhochzeiten feiern und deren Familien sich total lieb gewonnen haben.

Ihr geht das ganze halt nicht total romantisch/verklärt an und das ist euer gutes Recht. 

ich würde nur und ausschließlich dann heiraten, wenn sich's steuerlich für einen von beiden lohnt. Weil dem Staat mitteilen, mit wem ich mein Leben verbringen will, nur damit der's eben weiß, find ich sinnlos. 

Daher: Es gibt noch weeeeit unromantischere Sichtweisen als eure und das ist auch nicht schlimm :)

Ändert doch nichts an der Liebe zum Partner, dass man nicht 20'000 für einen Tag raushauen will. Ist eher vernünftig. Und von nem gemeinsamen Urlaub für das Geld habt ihr sicher mehr als von 700 sattgefressenen Verwandten, die euch dafür Mixer und Küchenmaschinen schenken, die in 3 Jahren kaputt sind.

Viele haben das Gefühl, dass ich meinen besten Freund heiraten werde?

Ich hab seit über 5 Jahren einen besten Freund. Er würde alles für mich tun und ich für ihn. Meine Mom sieht ihn auch als Art "Sohn" an und hat kein Problem wenn ich mit ihm was unternehme ( nicht so wie in anderen türkischen Familien). Nun ich nerve ihn, er nervt mich, wie es halt üblich ist und wir würden unsere Freundschaft auch als eine Art Beziehung einstufen. Jetzt haben mich aber viele darauf angesprochen, dass sie das Gefühl haben, dass ich auch mit ihm heiraten werde, weil wir so gut zueinander passen. Wir gehen auch immer zusammen auf Hochzeiten (meist Arm in Arm) und mittlerweile interessiert es uns auch nicht, wenn über uns getuschelt wird (weil Junge und Mädchen zusammen in der Öffentlichkeit- türkisches Klischee). Ja, ich empfinde was für ihn und er hat auch schon öfters gesagt, dass er mich heiraten wird ( sogar schon vor meinen Eltern und dass er auch angst hat mich zu heiraten weil ich etwas verrückt bin. :D). Glaubt ihr er empfindet was für mich und dass wir wirklich heiraten werden, wie viele meinen?

...zur Frage

Wie Richtig Wohnung kaufen?

Hallo, und zwar hat unsere Vermieterin Schulden und möchte die Wohnung verkaufen in der wir Wohnung. Wir sollten ihr ein Preis vorschlagen und sie war einverstanden.... möchte aber bis Montag überlegen. Wenn es zu einem Kauf kommt, was müssen wir machen ( außer natürlich das Geld bringen). Ich habe gehört, das man zum Notar gehen muss. Was müssen wir alles erstes machen?

...zur Frage

Wie viel Geld sollte man monatlich netto verdienen, um sorgenfrei leben zu können?

Ich meine materielle und finanzielle Sorgenfreiheit. Also schickes Auto, große Wohnung, schöne Kleidung usw.

...zur Frage

Kindesvater heiraten, obwohl man beim Amt gemeldet ist? Muss man Leistungen zurückzahlen? Was kommt auf uns zu?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Meine Mutter ist seit Tagen hin und her gerissen. Ich als Sohn möchte ihr möglichst helfen können. Ich werde im nächsten Monat 18, habe eine jüngere Schwester und ich lebe mit meiner Mutter und ihr zusammen. Als meine Schwester in die Schule gekommen ist, ist meine Mutter mit den Stunden runtergegangen und wurde als Aufstockerin angemeldet. Nun folgendes: wir hatten mit meinem Vater die ganzen Jahre nur monatlich Kontakt. Nun hat sich seine ganze Lebenssituation geändert und er ist in unsere Heimatstadt zurückgezogen. Wir leben in einem Mehrfamilienhaus und durch den Kontakt mit uns Kindern hat er erfahren dass eine Wohnung frei ist und ist dort vor 1,5 Jahren eingezogen. Nun ist das Amt da schon aufmerksam geworden, da meine Eltern nun „zusammen gemeldet“ sind. Dies hat sich durch die Mietverträge geklärt. Er bezahlt immer den nötigen Unterhalt Jetzt ist es so, dass meine Eltern sich wieder gut verstehen, wobei wir Kinder natürlich ein Riesen Faktor sind. Nun sind sie sich doch ziemlich sicher und wollen zur Absicherung in einem halben Jahr heiraten. Wie klärt man das mit dem Amt? Viele im Umkreis sind der Meinung dass das Amt Verdacht schöpft und die Leistungen ab dem Einzugstermin meines Vaters zurückfordern kann (obwohl es eine andere Wohnung ist und dieses Thema ab da noch nicht zur Debatte stand). Muss man in die Veränderungsmitteilung überhaupt den Partner mit dem man heiraten nennen oder was schreibt man darein? Ich bin über jeden hilfreichen Kommentar dankbar!

...zur Frage

Standesamtlich Heiraten nur zu zweit (und Trauzeugen)?

Hallo:) Mein Freund und ich wollen im Juli standesamtlich heiraten, aber ohne Familie! Wir haben nur zwei Trauzeugen. An dem Tag werden dan unsere Eltern zum grillen eingeladen und da wird es veröffentlicht. Aber jetzt meine Frage, wie kann ich den Rest meines Familien- und Freundeskreises sagen das wir uns standesamtlich getraut haben? Wir heiraten im Februar2018 kirchlich mit großer Feier usw, deshalb wollen wir das andere ganz klein halten, kirchlich ist meinem Freund sowieso noch wichtiger! Also würde mich über Tipps freuen wie ihr es veröffentlichen würdet und aber dabei auch zu erwähnen das die kirchliche Hochzeit auch noch kommt.

Schönes Wochenende und danke im voraus ;-)

...zur Frage

Heirat ohne elternsegen im islam

Hallo leute Ich bin muslima und ich habe das problem dass mein vater mir nicht erlaubt eine person zu heitaten die aus einem anderen land kommt und eine andere sprache spricht.(ich bin kurdin aus irak ) ich möchte einen jungen heiraten der aus der türkei kommt aber auch kurde ist aber kein kurdisch spricht. Meine familie und ich können kein türkisch das heisst also unsere familien würden sich nicht verstehen... Und meine frage ist ob es mut erlaubt ist ihn zu heiraten auch wenn meine eltern es nicht wollen ? (Er ist auch moslem)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?