Heiraten nach deutschem oder amerikanischem Recht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ihr in USA heiratet, was sehr schnell geht, könnt ihr die Eheschließung doch in Deutschland anerkennen lassen. Das melden die Deutschen Botschaften nach Berlin.

Ihr könnt auch einen Ehevertrag schließen.

Wie es mit einer eventuellen Scheidung aussieht hängt doch auch davon ab, wo ihr ihr hauptsächlich lebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich würde erst interessieren warum denkst du vor der Heirat über die Scheidung nach? Ich kann es zwar verstehen aber ist das nicht schon, gegen die Heirat mit deinem Zukünftigem?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hagsk
14.06.2014, 01:20

Nein ist es nicht. Wir leben jetzt seit 2 Jahren in einer Fernbeziehung und es ist immer noch wundervoll. Das soll erst mal jemand machen. Trotzdem finde ich, wie gesagt, dass dies ein sehr großer Schritt ist, den man sich gut überlegen sollte. (Bzw. über alle Eventualitäten sicher sein sollte).

0

Mal kurz was anderes wen du ans Heiraten denkst ist der zweite Satz "eventuelle Scheidung" ?? ich bin grade in tränen ausgebrochen als ich das gelesen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derhelferer
14.06.2014, 01:11

dann bist du wohl sehr empfindlich. in deutschland werden fast die hälfte aller ehen geschieden, und wer sich darüber nicht vorher gedanken macht ist ein idiot!

3
Kommentar von hagsk
14.06.2014, 01:12

Habe nicht vor mich irgendwann scheiden zu lassen. Aber ich finde man sollte sich vor so einem Schritt schon genau Informieren. LG

0

Also ich hoffe so weit kommt es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach internationalem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?