Heiraten mit 20 - Hilfe / Ratschläge

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

zuerst sollten beide fest auf den füßen stehen. d.h Ausbildung/studium fertig machen. und sag ihr sie soll warten bis ER ihr einen antrag macht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie soll auf jeden Fall warten, wie sich die Beziehung entwickelt. Man muß nicht mit 20 heiraten, 30 reicht auch noch, vor allem, wenn sie unsicher ist. Scheidungen kosten mehr Geld als einfache Trennungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Freundin hat letztes Jahr mit 18 geheiratet. Die beiden waren auch noch nicht besonders lange zusammen, sind aber super glücklich. Beide hatten aber ihre Ausbildungen schon beendet und hatten in der Hinsicht keinen Stress mehr, haben auch schon zusammen gewohnt. Sie sollte sich schon sicher sein, dass sie wirklich noch lange mit ihm zusammen bleiben will. Wenn's passt, dann passt es einfach :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist doch - muss das wirklich sein? Was haben die beiden davon? Gerade wenn sie auch an andere Männer / Jungs denkt... Ich würde ihr davon abraten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie macht sich gedanken über diese beziehung, es geht ihr nicht so gut und sie will ihm einen antrag machen. irgendwas läuft da falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlleEihpos
15.06.2014, 14:24

Also man merkt schon das sie Ihn liebt und er sie auch. Aber es ist irgendwie so das sie alles sehr, sehr schnell angehen will. Auch Kinder sind schon lang im Gespräch.

0

Sie liebt ihn nicht, denkt an andere Männer und will heiraten. Das geht nicht lange gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?