1 Antwort

Hej AnnamirlZucker,

gemäß der Informationen auf der Homepage des Borgerservce von Københavns Kommune kann im Falle einer Trauung nichtdänischer Staatsbürger um die Übersendung einer Ledigkeitsbescheinigung (civilstandsattest) gebeten werden.

http://www.kk.dk/artikel/dokumentationskrav-vielse

In anderen dänischen Kommunen, z. B. Næstved und Roskilde, auber auch Odense, wo ich getraut wurde, handelt es sich dabei um eine Muss-Bestimmung. 

http://www.naestved.dk/Borger/FamilieBoernUnge/VielseParforholdNavn/Vielse2.aspx#h2_1

http://roskilde.dk/borger/familie-og-boern/vielse-med-en-udlaending

Ich vermute, dass dies in Kopenhagen letztendlich nicht anders gehandhabt wird.

Liebe Grüße von Fyn (DK)

Achim

Was möchtest Du wissen?