Muss man nach der Hochzeit für die Schulden des Partners mit aufkommen?

4 Antworten

Das kommt auf den Güterstand an, den Ihr vereinbart.

Wenn Ihr den Güterstand der "Zugewinngemeinschaft" vereinbart (der ist vom deutschen Gesetzgeber standardmäßig vorgesehen, ihr habt "Zugewinngemeinschaft" automatisch, wenn Ihr KEINEN Ehevertrag macht), dann behält jeder ganz allein, was er vor der Ehe hatte - egal, ob Vermögen oder Schulden. Nur das, was während der Ehe dazukommt, gehört beiden gemeinsam. Schenkungen und Erbschaften (egal, zu welchem Zeitpunkt) werden so behandelt, als hätte man sie schon vor der Ehe gehabt.

Wenn Ihr einen Ehevertrag macht, und "Zugewinngemeinschaft" oder "Gütertrennung" vereinbart, behält jeder sein Vermögen (oder Schulden ...) aus der Zeit vor der Ehe allein.

NUR wenn Ihr einen Ehevertrag macht, und "Gütergemeinschaft" vereinbart, dann gehört nach der Heirat alles beiden gemeinsam - auch die Schulden, die vorher einer allein hatte.

Du bist nicht für ihr Schulden haftbar zu machen, aber solange sie diese Schulden hat, muss sie ja einen Teil ihres Geldes, den ihr sonst zusamnen für euch ausgeben könntet zur Schuldentilgung aufwenden...so gesehen trifft es dich schon...

Sie ist Hausfrau

0
@bordellbesucher

Tja, dann werden ihre Gläubiger sie in die privatinsolvenz treiben... was dich natürlich auch treffen wird, da der Gerichtsvollzieher alles pfänden wird, was nicht eindeutig deins ist (Kaufverträge!)

Und ne Ehefrau mit privatinsolvenz ist auch nicht unbedingt das erstrebenswerte Ziel... denn dein score wird dadurch auch in den Keller gehen

0

Es sind und bleiben die Schulden deiner Freundin / Ehefrau.

Ob sich auf dieser Basis eine Partnerschaft begründen lässt solltet ihr gut prüfen.

Erbe ich die vorehelichen Schulden meines verstorbenen Mannes?

Vor knapp 3 Jahren haben wir geheiratet. Mein Mann war vor der Ehearbeitslos, bezog Arbeitslosengeld. Hartz IV hat er wegen unserer seinerzeit eheähnlichen Gemeinschaft nicht erhalten. Nun ist er verstorben. Er hatte vor der Ehe einige Schulden. Muß ich nun für diese aufkommen? Sind hier Fristen zu wahren? In unserer Ehe hat er keine neuen Schulden gemacht.

...zur Frage

Schulden des Partners vor der Hochzeit

Hallo,

ich werde im Juni meinen Freund heiraten. Leider hat er aus seiner vorherigen Beziehung Schulden im sechsstelligen Bereich (hat ihm seine Ex eingebrockt). Jetzt ist meine Frage, inwieweit ich dafür mit zur Verantwortung gezogen werden kann (wenn wir denn dann verheiratet sind und uns möglicherweise irgendwann mal trennen - was hoffentlich nie passieren wird, aber eine Garantie gibt es da halt nicht). Das sind ja Schulden, die vor meiner Zeit entstanden sind und mit denen ich ja überhaupt nichts zu tun habe. Allerdings kenne ich die Rechtslage für solche Fälle nicht. Von daher wäre ich für konstruktive Beiträge dankbar.

Besten Dank!

...zur Frage

Was hält ihr von solch einer Hochzeit und was würden ihr an der Stelle der Braut des Bräutigam tun?

Ich war am Wochenende auf einer türkischen Hochzeit eines guten Freundes.

Es waren ca. 1000 Gäste eingeladen und nach meiner Frage sagte man mir, dass die Hochzeit (Halle, Musiker, Deko, Mietwagen usw.) ca. 20.000 € gekostet hat. Da mein Freund erst vor kurzem seine Ausbildung als Elektriker beendet hat und erst sein einem halben Jahr fest eingestellt ist, wusste ich, dass er sich das eigentlich nicht leisten konnte. Er sagte mir, dass er sich geld von verwandten ausgeliehen hat und es stück für Stück zurückbezahlt.

ich fragte ihn, warum er nicht einfach eine Hochzeit veranstalltet, die er sich auch leisten kann.
Dafür gibt es mehrer Gründe:

  • Beide Familien möchten das so, um das Gesicht der Familie gegenüber Freunde und Verwandten zu waren.
  • Sollte er das nicht so machen, drohen manche Familien damit, nicht zur Hochzeit aufzutauchen.
  • Und wenn die Familie nicht kommt, kommt es gegenüber Freunde und Verwandte sehr komisch rüber.

Mich würde gerne interessieren, was ihr an deren Stelle gemacht hättet. Denn ich möchte ungern meine Ehe mit einen Haufen Schulden beginnen.

...zur Frage

5000€ schulden brauche tipps

hallo habe ca 5000€ schulden. stehe auch mit nagativeinträgen in der schufa. kredite sind immer abgelehnt worden.

verdiene 1400€ habe aber eine freundin und ein kind. miete ist 575€ warm dazu kommen noch autoversicherung strom und halt verpflegung.

was habe ich für möglichkeiten von den schulden runter zu kommen?

mfg

...zur Frage

heiraten, was passiert mit schulden?

hallo, meine beste freundin möchte heiraten, leider hat ihr freund noch schulden aus seiner vergangenheit die er aber brav zahlt. sie weiß allerdings nicht wie hoch sie sind (er ist diesbezüglich sehr verschlossen) was passiert nach der hochzeit mit den schulden? bleiben sie weiterhin seine, oder muss sie mithaften? was ist wenn er während der ehe noch schulden macht (bsp. neues auto oder so) sind das dann im falle einer trennung auch ihre sorgen? gesetzeslage aus österreich wäre hilfreich ;-) sie hat ein einfamilienhaus wäre das dann gefährdet wenn er durch plötzliche arbeitsunfähigkeit nicht mehr zahlen könnte? danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?