Heirat: Kann der Mann auch den Nachnamen von der Frau annehmen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

in unserem modernen zeitalter müsste das eigentlich möglich sein, juristisch dürfte dagagen also nichts sprechen!!! aber natürlich wäre es ein "seltenes phänomen", das ein mann den nachnamen einer frau annimmt

p.s. damit will ich keinem zu nahe treten, entschuldigung, falls ich einige gemüter beleidigt habe im voraus!!!

ja der mann kann den nachnamen der frau annehmen. ob das üblich ist? wohl eher selten denke ich mal. aber es kommt ja auch darauf an.....

Ja das ist möglich, einer meiner Onkels hat das getan. Ich bin mir sicher das es eher unüblich ist.

Ja das geht, es hat sich nur so 'eingestellt' das die Männer der Familie alles weiterführen also auch den Familienname.

Lg

ja, das geht.

früher war es eher unüblich, aber mittlerweile ist es akzeptiert.

es gibt sogar doppelnamen.

im übrigen gibt es das shcon sehr lange

Sehr unüblich, aber durchaus machbar.

Ja natürlich.

Eher unüblich, wird gerne gemacht, um eher verhohnepiepelnde Namen los zu werden (wenn einer z.B. Deppert heißt), kommt aber vor.

Natürlich kann er das. Finde es auch gut so. Ist jedoch selten.

Oh ja! Habe mein Freund schon mal darauf angesprochen, er war gar nicht begeistert. Da kannst du mal sehen wie sehr er deinen Namen mag.

ja natürlich... is ganz normal heut zu tage...

Eher unüblich, aber das geht.

Ja das kann er, ist aber sehr selten :)

ich kenne einige männer, die den namen ihrer frau angenommen haben. sowohl um sich von der eigenen familie zu distanzieren als auch weil ihnen der name ihrer frau besser gefiel.

Ja! Emmanzipation nennt sich das wohl! :)))

Fcb4livE 19.11.2012, 21:04

scheint keine zwei meinungen zu geben. ok danke ;-)

0

Was möchtest Du wissen?