Heirat in Moschee - Nachnahme vom Mann annehmen?

15 Antworten

Kannste, aber du musst ein offizielles Prozedere der Namensänderung durchstehen, und das dauert und kostet einen Haufen Geld.

Warum willst du den ehrenvollen Namen deiner Herkunftsfamilie ablegen und den (womöglich unaussprechlichen) Namen eines Mannes annehmen, der nach deutschem Recht nur dein Freund ist?

Ich kann nur für mich persönlich sprechen, aber ich würde ganz cool darauf pfeifen. Wenn der mich nicht richtig heiratet, behalte ich meinen Namen, denn unter diesem bin ich bekannt und beliebt :)

Namensänderung nur über das Standesamt.

Wenn ihr euch nicht standesamtlich trauen lassen wollt, ist eure Ehe ungültig.

Das solltet ihr euch gut überlegen, denn das hat rechtliche Auswirkungen z.B. auf eventuelle Kinder.

der Islam sagt klar ab wann man islamisch verheiratet ist. Um islamisch verheiratet zu sein ist keine standesamtliche Eheschließung nötig. Sas wäre ja schlimm. Manche müßten viele Monate warten und es bestünde sogar die Gefahr von Zina.

0
@halima2

"Zina" ist eine absolut klacksige Gefahr, verglichen mit dem, was auf die Leute zukommt, wenn sie nicht standesamtlich heiraten, sich trennen und dann die Frage aufkommt, wer die Kinder behalten darf :)

Denn nach islamischem Recht gehören die ALLEIN dem Mann!

0

also erstmal: nein, seinen namen kannst du durch eine rein islamische hochzeit nicht annehmen. die heirat ist "nur" vor gott und nicht vor dem staat gültig. sie zählt hier nix. warum wollt ihr nicht auch standesamtlich heiraten?

Stimme zu! Du kannst nichts von ihm erben, ihr habt keine Steuervorteile und deine Kinder müssten von ihm adoptiert werden :)

0

Doppelte Staatsbürgerschaft - Welches Recht bei Heirat?

Ich habe die doppelte Staatsbürgerschaft ( deutsch - griechisch ) und mein Freund nur die griechische Staatsbürgerschaft.

Meine Frage. Nach welchem Recht können wir heiraten, bzw. müssen wir heiraten?

Nach griechischem Recht müßte ich meinen Nachnamen behalten. Ich würde allerdings gerne, den von meinem zukünfitgen Mann annehmen. Ist das möglich, wenn ich nach deutschem Recht heirate?

...zur Frage

Tut Griechenland meine Heirat nach deutschem Recht anerkennen?

Ich will standesamtlich nach deutschem recht heiraten. mein mann und ich sind griechen, wobei ich selber noch die deutsche staatsbürgerschaft besitze. heirate ich auf dem standesamt als deutsche, kann ich seinen namen annehmen.

Erkennt aber Griechenland das an? Kann ich dann in meinen (griechischen) Papieren meinen Namen auch ändern lassen? Weil auch wenn ich die doppelte Staatbürgerschaft besitze, bin ich doch eine Person.

Wer kann mir da weiterhelfen.

...zur Frage

Nachname des Kindes nach Heirat?

Kind hat nicht den Nachnamen des leiblichen Vaters, sondern den von der Mutter. Mutter möchte nun heiraten und den Namen des neuen Mannes annehmen. Der leibliche Vater gibt seine Zustimmung dafür nicht, obwohl ihm nichts mit dem Nachnamen verbindet. Das hälftige Sorgerecht liegt vor und dies soll auch so bleiben. Es geht nur darum, das nach der Heirat alle den neuen Familiennamen des neuen Mannes tragen. Kann man da etwas machen?

...zur Frage

Freund hat 2 Nachnamen...darf ich beide annehmen, wenn wir heiraten?

Mein Freund hat seit Geburt an zwei Nachnamen (wie z.B. Müller Schmidt). Bald wollen wir heiraten und ich möchte meinen alten Nachnamen komplett ablegen, aber dafür seine beiden Nachnamen annehmen, weil ich sie sehr schön finde und sie gut mit meinem Namen variieren :) Nur weiß ich nicht, ob man beide Nachnamen des Mannes annehmen darf!? Und noch eine Frage: Dürfte man sich einen der Nachnamen aussuchen? Denn wenn würde ich auf jeden Fall lieber den letzten Nachnamen von ihm annehmen wollen.

Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?