Heirat in den USA - Ummeldung mit Apostille - Wann? 2 Erstwohnsitze? Steuerliche Situation?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bekommst eine Heiratsurkunde direkt bei der Hochzeit mit einem schönen Rahmen als Erinnerung. Die beglaubigte Urkunde mit Apostille kommt ca 2 Wochen später direkt an deine Heimatadresse und mit dieser solltest du schnellstmöglich zum Rathaus um die Heirat in Deutschland eintragen zulassen. Es zählt das Datum der Heiratsschliessung in USA. Du bekommst dann einen Trauschein oder wenn Du willst ein Familienstammbuch. Mit dem Trauschein kannst Du dann Deine Lohnsteuerkarten ändern lassen, vorher nicht. Bei uns war der beglaubigte Trauschein nach unserer Rückkehr schon im Briefkasten und beim Rathaus dauerte das Ganze ca 30 Minuten. Es lief für Deutschland recht unbürokratisch ab.

Die Heiratsurkunde mit Apostille (diese ist ganz wichtig) wird 1 zu 1 anerkannt, ggf. wird aber eine beglaubigte Übersetzung verlangt. Die neue Steuerklasse kann sofort beantragt werden, gilt aber nicht gleich automatisch, weil ja zu dem Zeitpunkt die deutschen Behörden noch nicht wissen, dass ihr geheiratet habt.

Das mit den Wohnsitzen wird problematisch, denn theoretisch ist dein Erstwohnsitz dort, wo Du dich mehr als die Hälfte der Woche aufhältst oder dort, wo dein wirtschaftlicher Lebensmittelpunkt ist. Wenn Du verheiratet bist, wird das denke ich schwer zu rechtfertigen sein, falls Du nicht den gleichen Wohnsitz hast, wie dein Partner. Außerdem gibt es Städte, welche für Nebenwohnsitze eleganterweise auch eine Zweitwohnungssteuer erheben. Da sollte man prüfen, ob das zutrifft und weiterhin wirklich ein Vorteil ist.

Zum dritten Punkt. Die US-Behörden machen überhaupt nichts, ihr seid lediglich im amerikanischen System erfasst. Ihr bekommt normalerweise eine Traugenehmigung und könnt euch dann 24 Stunden (oder waren es 48?) später trauen lassen. Da wird dann der Trauschein von demjenigen, der euch traut vollständig ausgefüllt. Hier geht ihr dann zum Einwohnermeldeamt, zeigt das und sagt, dass ihr verheiratet seid. Ggf. könnt ihr beim Standesamt noch ein Familienbuch anlegen lassen.

sicher ist, dass du die heirat hier anmelden musst, das macht amerika nicht für dich. solange ändert sich nicht. es gibt aber trauungen in den usa, die in deutschland gar nicht anerkannt werden

Was möchtest Du wissen?