Heirat als Österreicher in Tunesien?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Alles kein Problem, aber wenn du mit einem anderen gesehen wirst, kannst du noch auf dem Weg zum Flughafen gesteinigt werden.

Wie kommst du darauf??

0

ich heirate einen Österreicher

0

ich heirate einen Österreicher

0
@Sascha987

Joh, Sascha, bleib mal cool. Ich rede nicht davon, dass sie einen Tunesier heiratet. Es ist mir auch egal. Bin auch Khedira-Fan...

Aber ich denke, dass es in Tunesien eine Reihe von strengen Gesetzen gibt. Zumindest als ich vor 20 Jahren in Tunesien war, galt dort, dass wenn du jemanden überfährst (oder bei ähnlich gelagerten Fällen), du dann 2 Tage für vogelfrei erklärt wirst, d.h. jeder kann dich töten oder was auch immer und erhält dafür keine Strafe. Kein Witz.

Mal davon abgesehen, dass Extremisten unseren Abflughafen in die Luft sprengen wollten, was wir jedoch nur durch die dt. Zeitung nicht aber übers Hotel mitbekamen.

So will ich spaßhaft mal zu denken geben - den Eindruck, den mir der damalige Aufenthalt gegeben hat - dass du mit einer Heirat nach dortigen Gesetzen - soweit es dir überhaupt so einfach möglich ist - auch Pflichten auf dich nimmst (bzw. die entsprechenden Strafen hierzu), an die du nicht mal denkst.

0
@jahresurlaub

Wenn du jemanden überfährst bist du zu vogelfrei erklärt?? Von wem hast du das den gehört??

Du weißt schon das Leute viel reden wen der tag lang ist oder???

Und euren abflughafen sprengen?

Naja du warst wohl in nem Hollywood Streifen und nicht in Tunesien....

0
@Sascha987

Dochdoch. Das mit dem Vogelfrei hat uns der tunesische Reiseleiter auf der Rundreise durch das ganze Land erklärt. Eben auch dahingehend, wenn man sich ein Auto mietet und ggf. einen Unfall hat (auch unverschuldet). Ggf. ist das kein Gesetz, aber Gang und Gäbe. 2-3 Tage musst du dann untertauchen und kannst dich dann der Polizei stellen war die Rede. Und das mit dem Flughafen/Terrormeldungen, ok. es war jetzt doch schon 25 Jahre her, aber es gab diese Drohungen. Ghaddafi muckte auf, Tunesien war gleich daneben, es gab Radikale dort (und es wurden auch Tunesische Terroristen in Deutschland festgenommen) http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13515722.html und auch in Ägypten gingen Bomben hoch, wurde ein Urlauberbus gestürmt, Nilkreuzfahrtschiffe angegriffen, usw.

Das war schon eine reele Bedrohung.

0

Was möchtest Du wissen?