Heimweh nach Umzug. Jahrelang?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie alt bist Du denn eigentlich? Mit 15 ist man ja - wenns wirklich ein Dorf ist - sicher schulisch schon längst in der nächsten Stadt. Dort lernt man auch andere Leute kennen. Die Auswahl im Dort ist sicher geringer als in Wien. Abgesehen davon, haben "echte Wiener" erst einmal eine Menge Vorurteile auszuräumen bei der ländlichen Bevölkerung.

Das Du und Deine Geschwister nix dafürkönnen, ist mir schon klar. Dass Ihr es nicht leicht habt,  liegt an den oft arrogant rüberkommenden Hauptstädtern, die sich nicht gut benehmen, wenn sie am Wochenende über die Dörfer herfallen. Schade, dass Ihr anscheinend noch  keine Gleichgesinnten Jugendlichen getroffen habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprecht offen mit euren Eltern darüber. Eventuell findet sich ja eine Lösung. Im Zweifelsfall sogar erneut umzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben schon oft versucht anschluss zu finden

Gibt es im Ort vielleicht eine Pfadfindergruppe, oder eine katholische oder evangelische Jugendgruppe?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AuroraMoonShine
16.09.2016, 10:54

Nein hier ist es nichts rein garnichts, Bus fährt nicht, Zug auch nicht.

0
Kommentar von Herb3472
16.09.2016, 12:05

Du machst mich neugierig. In welchem Kaff seid Ihr denn da gelandet? Wieviele Einwohner hat der Ort?

0

Da könnt ihr nur mit euren Eltern sprechen und denen erzählen, was ihr für Probleme habt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, manche Dörfer sind da echt hart für Zugezogene.

Was sagen eure Eltern dazu? Haben die dort Freunde gefunden? Kennen die die Eltern der Kinder, die euch ärgern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AuroraMoonShine
16.09.2016, 10:55

Meine Eltern Arbeiten weiter weg. Sie haben rein nichts mit Menschen von hier zutun.

0

Sprecht mit euren Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?