Heimweh nach Umzug

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

da hilft nur augen zu und durch....trettet einem verein bei da lernt man schnell neue leute kennen, kinder sind da unproblematischer und finden in kita, schule, verein, nachbarschaft schnell anschluß....ich bin seit fast 13 jahre aus meinem heimatland weg und habe immer noch etwas heimweh....am anfang haben meine kinder noch mit ihren feunden telefoniert oder über icq kontankt zu ihnen gehabt bis sie neue freunde kennengelernt hatten, kontakt haben sie heute noch aber nicht mehr täglich und über stunden....kopf hoch, deine eltern freuen sich bestimmt euch in der nähe zu haben

Das ist ganz normal, es dauert seine Zeit, bis man sich neu eingewöhnt hat, auch wenn es die alte Heimat ist. Sucht Euch möglichst schnell Anschluß, ladet Kindergartenkinder ein oder geht mal auf den Spielplatz, zum Turnverein etc.

Daheim ist man immer da, wo man Freunde hat und sich wohlfühlt.

Was möchtest Du wissen?