Heimweh mit 13!

3 Antworten

Das kenne ich hatte ich bis vor einem Jahr auch extrem. Ich hatte immer Bauchweh und ich wusste auch, dass das nicht körperlich war. Ich habe immer so durchgehalten, dass ich mir gesagt habe, meine Freundinnen sind ja da, die passen auf mich auf. Meine Freunde waren dann auch immer richtig lieb zu mir, und ich nehme an, dass sind deine auch ;). Bei mir ging das dann so mit der Zeit weg. Und ich empfehle dir auch vor dem Schlafen noch was zu trinken.

Ich hab so Globulis kann ja sein dass es so ne Blockade im Kopf ist und die entspannen dich etwas, sind gegen unruhezustände und Heimweh: pulsatilla d6 und Ignatia d12

Versuch doch mal früher schlafen zu gehen und viel Wasser zu trinken. Wasser hilft ja auch gegen Bauchschmerzen, sowie heißer Tee. Du kannst ja z.B. jeden Abend deinen Eltern eine SMS schreiben, dass bei dir alles gut ist und dich erkündigen, dass es Ihnen auch gut geht. Dann weißt du, dass bei Ihnen alles in Ordnung ist und du dir keine Sorgen machen musst. Unternehm viel mit Freunden und genieß den Schüleraustausch in Frankreich, mach coole Fotos mit deinen Freunden als Erinnerung, schreib ne Postkarte an deine Eltern / deine Heimat etc. :) Ps. Vermeide Abends vielleicht Krimis oder andere gurselige Filme, vielleicht hift das. Ich bin auch 13 und kenne es, wenn man Heimweh hat- Heimweh haben die meisten auch, wenn sie sich einfach nur Sorgen machen, wie es den Eltern z.B. geht und ob alles zuhause okay ist. Kopf hoch und viel Spaß beim Austausch :) Lg Anonymoolol

Und trink vor dem Schlafen ein Glas Wasser :)

1
@Anonymoolol

Danke für deine Antwort!:) also tagsüber habe ich ja kein Heimweh nur abends :( Krimis und so kann ich ja inzwischen ab :D aber tu ich trotzdem eig. nicht .. ich glaube das mit dem heimweh ist alles daher gekommen weil davor halt so angst hatte und dann hab ich mich da hinengesteigert und jezt ist es halt immer noch so ...:/ Danke ncohmal für den Tipp mit dem Wasser :D

0

Was möchtest Du wissen?