Heimweh im Auslandsjahr was kann ich machen und wieso?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich bin als Au Pair auch von daheim weg und fühle mit dir.
Dein Heimweh ist vollkommen normal.
Kannst du mit deinen Eltern oder Freunden skypen?
Gegen Heimweh hilft nur Zeit und Beschäftigung.
Was würdest du denn Zuhause tun?
Wieso tust du es hier nicht?
Geh vielleicht in eine Kirche, da gibt es oft Gruppen für Jugendliche deines Alters.
Und auch wenn es schwer fällt, rede mit deiner Gastfamilie. Betone zuerst die positiven Dinge und erkläre dann deine Situation.
Dadurch versuchen sie vielleicht dich beschäftigter zu halten.
Denn Ablenkung hilft bei Heimweh.

Ich bin jetzt seit 2 Wochen hier und meine Schule beginnt in zwei Tagen. Am Anfang war ich in der gleichen Situation wie du, ich kam überhaupt nicht mit meinem neuen Leben hier klar und wollte einfach nur nach Hause. Aber jetzt fühle ich mich schon viel wohler und merke dass ich die richtige Entscheidung gemacht habe. Das ist total normal am Anfang, du wirst dich da auch noch dran gewöhnen glaub mir :)  

Hast du keine Möglichkeit, mit deiner Familie per Skype zu telefonieren? Das macht vieles sicher schon etwas einfacher.

Und dann gebe dir ein bisschen Zeit, das wird schon. Heimweh in den ersten Tagen ist völlig normal. Wenn du nach einem Jahr wieder abreist, wird es umgekehrt der Fall sein. Die Familie und deine neuen Freunde werden dir fehlen. Kopf hoch! Alles wird gut.

Das ist am anfang so und das gehört zum erwachsenwerden dazu. Du musst lernen selbst zurecht zukommen. Ich bin mir sicher du schaffst das und wenn die schule anfängt lernst du sicher freunde kennen dann ist das auch wieder anders!;-)
Lg

Ich denke du musst dich einfach an die Situation gewöhnen.

Das wird schon. halt die Ohren steif

Was möchtest Du wissen?