heimweh- die angst das es nach 3 jahren nicht weg ist, macht mich verrückt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

vieleicht hilft es dir wenn du dir irgendwas mitnimmst was dich an zuhause erinnert. zB. dein lieblingskuscheltier (wenn du so etwas noch hast) oder etwas vergleichbar wichtiges für dich. es sind ja nur 2 nächte, danach hast du noch soooooo viele nächte wo du wieder zu hause schlafen kannst, denke daran. niemand wird dir da etwas tun und wenn es wirklich schlimm werden sollte kannst du immer noch mit den betreuern da reden, die sollten in solchen fällen wissen was zu tun ist. oftmals reicht es wenn du vor dem schlafen gehen mal mit deinen eltern telefonierst.

lass dich nicht entmutigen, du schaffst das schon ;)

dankeschön :)

0

Probier es einfach aus, vielleicht wird es ja spaßiger als du denkst, schließlich kommst du dort auch wieder richtig unter die Leute, ich denke nicht, dass man bei einer solchen Freizeit sowieso allzu viel schläft :-)

Was möchtest Du wissen?