Heimplanetarium als Geschenk für 14-jähriges Kind?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Etwas anderes kann ich Dir leider nicht empfehlen, da ich mich damit nicht auskenne, aber was das Geschenk angeht, finde ich das eine tolle Idee - zumal Du damit ein schönes Hobby unterstützen würdest. Auch wenn das viel Geld ist, dann fällt das Weihnachtsgeschenk vielleicht ein wenig kleiner aus oder Du tust Dich vielleicht mit den Großeltern zusammen.

Haben uns jetzt für das Heimplanetarium entschieden :) Danke!

1

Vom Prinzip her, finde ich Deine Idee schon gut, jedoch wenn der Junge an der Astronomie, am Sternenhimmel interessiert ist, dann würde ich doch lieber ein Teleskop schenken. So ist der Junge an frischer Luft und macht Beobachtungen an realen Dingen und hockt nicht in der Bude und starrt künstlich Erschaffenes an.

Meine Mädels hatten immer die größte Freude daran, wenn wir nachts in freier Natur am Lagerfeuer in unseren Schlafsäcken lagen und am Sternenhimmel die einzelnen Bilder zusammensuchten. Das war immer noch aufregender als jeder Besuch im Planetarium.

Unsere Kinder hocken heutzutage eh viel zu viel in der Bude und starren auf elektronische Displays. Ich würde das nicht noch unterstützen.

Nur mal so, als Überlegung eingeworfen...

Hey tachyonbaby, danke für den Kommentar! Recht hast du irgendwo :) !! Haben uns jetzt erst einmal für das Heimplanetarium entschieden. Hauptsächlich weil auch wir sehr interessiert sind am Gerät :D !  Die Idee mit dem Teleskop ist dennoch eine sehr sehr gute! Werden wir in Zukunft in Betracht ziehen! Danke :)

1

Vielleicht kannst du dich ja mit jemandem zusammen tun und gemeinsam schenken.

Ja es würde dann als Geschenk von mir und meiner Partnerin sein aber wollte dennoch weitere Meinungen einholen. Vor allem eventuelle weitere EMpfehlungen :)

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?