Heimnetzgruppe, wie funktioniert das genau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Heimnetzgruppe ist eine typische Microsoft-Erfindung, die ein Techniker nicht verstehen kann. Das ist eigentlich nichts anderes, als die Möglichkeit, mit einem Knopfdruck eine ganze Reihe von Voreinstellungen vorzunehmen, so dass auch ein DAU (dümmster anzunehmender User) das einrichten kann. Dahinter steckt nichts anderes, als eben ein paar Einstellungen in den Berechtigungen (Freigaben, Windows-Firewall,...). Das Blöde daran ist, dass du damit schn mal grundsätzlich einige Ordner von dir für andere "freigibst" - und das will man ja oft nicht (siehe deinen Freund). Du musst in dem Fall also sowieso wieder manuell ran an die Einstellungen.....

Aber langer Rede kurzer Sinn: Ich finde den Link von "unlocker" gut -> dort findest du viele gute Informationen, die man hier nicht in wenigen Worten erklären kann. DH für ihn.

Was möchtest Du wissen?