Heimlich Kaninchen kaufen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, 

erstmal mein Beileid! 

Ich kann verstehen, dass du traurig bist. Gib dem noch etwas Zeit. Das ist doch erst paar Tage her. 

Wenn ich dir ganz ehrlich meine Meinung sagen darf? Das ist verantwortungslos. Lass das bitte. Wenn deine Oma die Kaninchen absolut nicht will, dann landen sie entweder im Tierheim oder spätestens wenn die Tiere zum Tierarzt müssen zeigt sich das deine Oma da nicht mitmacht und dann ist das Geschrei groß. Wer leidet? Die Kaninchen, die am wenigsten dafür können. 

Du darfst im Übrigen auch noch kein Tier erwerben. Das darf man erst ab 16. Wer auch immer dir ein Kaninchen aushändigen würde, der ist nicht seriös. 

Auch wenn das jetzt nicht ganz zum Thema passt: Es klingt auch nicht so als würdest du den Tieren gerecht werden. Du hattest nur ein einziges Kaninchen in einem Käfig. Das ist keine artgerechte Haltung. Mache dich nochmal auf Kaninchenwiese.de schlau und überlege dir, ob du mindestens zwei Kaninchen wirklich alles bieten könntest. Dann kannst du nochmal mit deiner Oma reden. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lausige Idee, die davon zeugt, dass es mit dem Verantwortungsbewusstsein nicht allzu weit her ist.

Schritt 1: Beschäftige dich mit artgerechter Kaninchenhaltung (guter Ausgangspunkt: www.diebrain.de), dann hat sich der Käfig schonmal erledigt.

Schritt 2: Werde erwachsen genug, um mit Worten zu überzeugen statt heimlich deinen Willen durchsetzen zu wollen. Du bist nicht alt genug, dir selbst Tiere zu kaufen. Wenn deine Oma - zu Recht - stinkig wird, sitzen zwei Kaninchen mehr im Tierheim. Das kann man sich sparen.

Ja, deine Oma ist noch nicht alt. Aber du lebst bei ihr, also trifft sie die Entscheidungen. Ist am Ende die Pflege des verstorbenen Tieres an ihr hängengeblieben?

Informier dich, wie man Kaninchen vernünftig hält, warte eine Weile und rede dann RUHIG mit deiner Oma und schau, was zu machen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nicht heimlich handeln. Das wäre ein Vertrauensbruch. 

Deine Oma hat entschieden, dass keine Kaninchen neu angeschafft werden, weil diese 8-12 Jahre alt werden.

Du könntest fragen, ob Du ältere Kaninchen aus dem Tierheim haben darfst, falls Du (im Netz) irgendwo in deiner Nähe welche findest. Das wäre evtl. eine Möglichkeit.

Oder wie wäre es stattdessen evtl mit einem Hamster (allerdings nachtaktiv und oft nicht streichelbar) oder Farbmäusen? Die werden nicht so alt. (2-3 Jahre)

Rede mit deiner Oma, aber bitte entscheide nicht eigenmächtig. Deine Oma ist für dich und die Tiere letztendlich verantwortlich, nicht Du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf Kaninchen erst ab 18 kaufen bzw allgemein. Und das würde ich sowieso nicht machen, vielleicht gibt Sie die Kaninchen dann wieder weg?
Außerdem niemals aus der Tierhandlung welche kaufen!! Nur aus Tierheim oder Vereinen (zB Kaninchen-Helpline)..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das kann ich sehr gut verstehen aber ich denke nur wenn du zeigst das ein Kanninchen bei dir gut aufgehoben ist wird deine Oma sich nicht dazu überreden lassen
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede mit deiner Oma und sag doch zu ihr dass sie dir alles zeigen soll mit den Kaninchen und du dich dann nach 1-2 Wochen selbst darum kümmerst.

Du kannst ihr ja sagen wenn das nicht klappen sollte kann sie die Kaninchen weg geben. 

So sieht deine Oma dass es dir wichtig ist und du selbst dafür sorgen willst, und wenn es nicht klappen sollte muss sie nicht danach schauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheFreakz
10.05.2016, 16:15

Wenn Sie keines mehr will, ist es halt so.. Leider

1

Das mit deinem Kaninichen tut mir leid. Aber "immer noch" weinst du? Das ist jetzt gerade mal 3 Tage her. Was denkst du eigentlich wie kurz du traurig bist?

Heimlich kaufen ist absolut keine gute Idee. Deine Oma wird es merken, außerdem wird dir kein verantwourtungsbewusster Mensch 2 Tiere verkaufen.

Vielmehr solltest du deine Oma mal nach den genauen Gründen fragen. Bis jetzt scheint es doch auch gut geklappt zu haben. 

63 ist kein Alter, das stimmt.

Und manche werden mich jetzt lynchen, das ist mir klar. Aber "Karnickel" sind keine soooo menschenbezogenen Tiere. Klappt es nicht werden sie einfach wieder abgeschafft. - in VERANTWORTUNGSVOLLE Hände versteht sich. ( nicht das jetzt wer an den Ofen denkt.....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gluesckskeks
10.05.2016, 16:12

Ich komm einfach nicht klar, ich kann seitdem einfach nicht mehr wirklich lachen 

0
Kommentar von TheFreakz
10.05.2016, 16:14

Mein Gott.. Ich sehe meinen Hund seit einem Jahr nicht mehr und ich lebe trotzdem obwohl es für mich schlimm ist... Jedes Tier stirbt mal

0

Was möchtest Du wissen?