Heimlich ins Handy geguckt, was gefunden was mich sehr verletzt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo :)

Ich finde ehrlichgesagt dass dein Freund durchaus Recht hat ---------> du hast offenbar tatsächlich 'nen Eifersuchtsproblem ---------> wiederholt (!) auf das Handy des Partners zu schauen bzw. ihm dahingehend im Grunde "hinterherzuspionieren" halte ich auch für unterste Schublade. Sowas macht man einfach nicht, das ist mMn echt Kindergartenniveau, sorry wenn ich das so drastisch formuliere!

Du solltest die Schuld jetzt nicht frontal bei IHM suchen, sondern bei euch beiden... er hat nicht richtig gehandelt mit diesen Nachrichten & seinem ganzen Verhalten, du aber auch nicht mit der Handyguckerei.

Ich würde euch raten, noch ein sachliches Gespräch zu führen -------> aber bitte vorwurfslos, sachlich & ohne dass jmd. hysterisch wird und/oder das Gefühl kriegt, er würde in den nächsten paar Minuten gelyncht werden!

Hoffe, ich konnte dir helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kissandkiller
12.03.2016, 16:34

Das Handy des Partners durchzusuchen, ja das macht man nicht, aber seine Freundin anzulügen, verletzen und bei Freunden schlecht zu machen ist schlimmer und indem Fall ist es durchaus okay nicht die Fehler NUR bei sich zu suchen.

0

Und warum bis Du mit dem Mann noch zusammen bitte? Und liegst neben ihm auf dem Bett und schreibst hier?

Lies Dir doch mal selbst durch, was er getan hat, wie er mit Dir umgeht, was er alles zu Dir gesagt hat usw.

Ich kann nur von mir reden. Wenn mir mein Freund "F*ck Dich" schreiben würde, wäre es schon vorbei, ganz egal wie sehr ich liebe und wie lange ich mit ihm zusammen bin. Alles andere, was danach kam und davor war, hätte mich nur bestätigt.

Ach so, und falls jetzt wieder "Ich liebe ihn aber so sehr, will die 4 Jahre nicht wegschmeißen"

und dieses Gedöns kommt, sage ich Dir mal eines:

Liebe beruht auf Gegenseitigkeit und hat auch mit Respekt und Vertrauen zutun und wie lange man zusammen ist, spielt überhaupt keine Rolle, weil immer nur die Bestandsaufnahme der Gegenwart zählt. Und die Gegenwart sieht so as: Du bist unglücklich und er behandelt Dich wie Dreck.

Falls Du dennoch nichts ändern willst, kann ich nur sagen: Leb damit, wie er Dich behandelt. Etwas Anderes bleibt Dir nicht übrig.

Ehrlich, ich bin fassungslos. Er  will Dich gar nicht bei sich zu Hause haben, und Du hockst nun wie ein bockiges Kind in seinem bett und weigerst Dich die Wohnung zu verlassen??? Naja, jedem das Seine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr liegt auf dem Bett und Du schreibst einen langen Text ohne dass er wissen will, was Du da machst. Sehr merkwürdig!

Sprecht darüber, wie es weitergehen soll, ob Ihr Euch noch eine Chance geben wollt und "neu" starten oder ob jeder seines Weges gehen soll. Wenn Ihr Euch noch lieb habt, solltet Ihr eine gemeinsame Lösung finden. Was da am Wochenende abging, kann ich nciht beurteilen. Ich denke, Ihr hattet vorher auch schon Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er verarscht dich du hintergehst ihn Ihr habt ganz andere Probleme. Raus aus diesen unglücklichen haltlosen beziehungen mach Schluß und konzentrier dich auf dich selbst dann wird dir auch klar was du willst und worauf es dir ankommt und dann gibt es nicht sonen kindergarten wie ich hab A gesagt aber B wollte ich eigentlich von ihm. Und ich hab in sein Handy geschaut als er ma nich da war (das ist genauso verwerflich wie das was er abgezogen hat). Also sag ihm was sache ist und trenn dich ich seh da weder vertrauen noch zuneigung noch zusammenhalt auf beiden seiten nur angst vorm alleine sein oder beziehung führen damit man eine hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denken, wenn du wirklich willst, dass das zwischen euch wieder besser wird, solltest du ehrlich sein und ihm sagen, dass du in sein Handy geguckt hast und was du gesehen hast.
Auch wenn das schwer ist und er vielleicht ziemlich sauer sein wird ist das der einzige Weg.

Sag es ihm, sag ihm, dass es dir Leid tut und sag deine Gründe.

Ihr habt beide Fehler gemacht, vielleicht könnt ihr euch ja gegenseitig verzeihen.

Ich wünsche euch alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt nach kaputter Beziehung.

Ich nehme an, dass Du nicht regelmäßig an sein Handy gehst. Du warst msstrauisch, weil er so lieblos wirkte.

Gewöhn Dir so was erst gar nicht an, auch wenn Dir das diesmal die Augen geöffnet hat!

Zieh die Konsequenzen! Ihr habt Euch mal geliebt, die Liebe ist leider kaputt. Das ist bei einer Liebe, die so früh begonnen hat, nichts Ungewöhnliches.

Je länger Ihr aneinander festhaltet, umso tiefer werdet Ihr Euch verletzen. Leider wird man auch ungerecht, wenn man sich gegängelt fühlt. Man sagt sich bei der kleinsten Unstimmigkeit Dinge, die man sich in Zeiten größter Verliebtheit im schlimmsten Streit nicht an den Kopf geworfen hätte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boah...erstmal mein herzliches Beileid für diesen arschigen Freund!
Jungs wollen nicht sehen häufig dass wir Frauen Recht haben und streiten ALLES ab. Ich habe einmal auch den Chatverlauf von meinem Ex gelesen und es ziemlich bereut. Ziemlich beschissenes Zeug (er ist mit meiner damaligen BFF fast fremdgegangen, wenn er es nicht hat) ich sprach ihn darauf an und er stritt Alles ab...doof nur dass ich Beweise hatte. Danach hatten wir nur noch Stress und haben uns im Endeffekt getrennt. Ich rate dir es zu beenden, dein Freund hat offensichtlich keine Lust auf dich mehr und so macht das auch keinen Sinn...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Dich heimfahren und dann entsorge ihn.

Auch wenn man nicht ins Handy vom Partner schaut - was er da geschrieben hat, zeugt von allem anderen als Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihm sagen dass du es gelesen hast, und dass dein Vertrauen zu ihm grad im ars** ist und dass es echt feige von ihm war es dann nicht mal zuzugeben. Also ganz ehrlich ich würde den Typ so hassen wenn der das mit mir gemacht hätte hinterf0tziger gehts ja gar nicht. Also an deiner Stelle würde ich nur bei ihm bleiben, wenn du ihn wirklich liebst, weil sowas kann er doch echt nicht bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch schluss machen... Der freund hat mehr mitgefühl als dein fester freund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?