Heimkino mit TV verbunden - kein Ton

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was hat der Fernseher für Anschlüsse,das wäre auch wichtig,ich vermute Du bist mit den Steckern schwarz rot an einen Audioeingang ran gegangen.Nach dem was ich dazu gefunden habe hat der Fernseher nur einen digitalen Audioausgang,und die Anlage nicht den passenden Eingang,somit wird das so nicht funktionieren.Es bleibt nur die Möglichkeit den Fernseher über den Kopfhörer Anschluss mit der Anlage zu verbinden.

diese Anschlüsse hat er

CI-Slot

Anzahl HDMI 2

Scart 1

USB-Anschluss

VGA

Paßt da was? Was meinst Du damit, über den Kopfhörer verbinden? Du siehst ich bin der volle Laie. Danke schon mal für Deine Infos

0
@browni69

Ich habe ein Datenblatt für einen Toshiba mit DG am Ende gefunden,von daher kann es Abweichungen zu Seinem geben,nach dem was Du angibshat er gar keinen Audioausgang.Du kannst den Fernseher vom Kophörerausgang,falls vorhanden,mit der Anlage verbinden,da ein Kabel 3,5mm Klinke zu Audiocinch besorgen und mit einem Audioeingang der Anlage verbinden.Da bei der Erstinstalation die Lautstärke am Fernseher auf 0 stellen und die Lautstärke dann langsam anheben,der Kopfhörer Ausgang ist dafür eigentlich nicht gedacht,es funktioniert aber,ich verbinde mein Tablet auch so mit meiner Anlage,und eine andere Möglichkeit sehe ich da bei Deinem Fernseher nicht.

1
@andie61

schau, das steht in der Bedienungsanleitung:

Audio EXT2/EXT3 Cinch-Buchsen Audio L + 􀀵 (geteilt)

Digital Audio Ausgang (S/PDI􀀩)

Koaxial USB Anschluss Schnittstellenversion: USB 2.0 USB-Klasse: USB 􀀩lashlaufwerk Dateisystem: 􀀩AT32

Kopfhörerbuchse 3,5 mm Stereo

Dachte der TV hat alles wichtige. Oder ist meine Anlage das Problem? Wie heißt das Kabel? Kannst Du mir ein Bild zeigen oder so?

0
@browni69

Dann waren meine Daten richtig,er hat einen digitalen Audioausgang,nur die Anlage hat keinen digitalen Audioeingang.Die Audio Extra sind Eingänge,ich vermute da bist Du mit dem Kabel ran gegangen,das kann nicht funktionieren.Es gibt nun zwei Möglichkeiten,einmal die einfache vom Kopfhörer Ausgang an die Anlage,da reicht ein Klinke 3,5 mm zu Audiocinchkabel,unter dieser Bezeichnung bekommst Du es in jedem Elektromarkt,auf der einen Seite ist ein 3,5 mm Stecker wie am Kopfhörer,an der anderen Seite sind zwei Cinchstecker rot weiss die aussehen wie Deine rot schwarz Stecker.Die andere teurere Möglichkeit ist ein SPDIF zu analog in Konverter,diese kosten um die 30 Euro,aber das Ergebnis ist nicht besser als die Lösung mit dem Kopfhörer Anschluss,hier ein Link btr Konverter .http://www.rakuten.de/produkt/adapter-universe-digital-zu-analog-audio-konverter-toslinkspdif-koaxial-zu-analog-umwandler-rca-870441756.html?portaldv=3&sclid=a_rakneu_pla_DE&cid=google_base_pla&utm_source=gpla_DE&utm_medium=pla&utm_campaign=googlebase-pla-2012-02_DE&gclid=CjwKEAjwp7WgBRCRxMCLx8mMnDMSJADncxS2Y4ZE8IyyclEO3ku03A7WFb9wo_WG6fkK26gx82bJjRoCOkjw_wcB

1
@andie61

Vielen Dank für Deine Bemühungen. Ich besorge jetzt mal dieses Kabel für den Kopfhörer und probiere das. Dann kann ich immer noch deine zweite Variante versuchen.

schönen Abend noch

Gruß

0
@browni69

Das mit dem Kabel hat prima geklappt - vielen Dank nochmal

0

Was möchtest Du wissen?