Heimkino-Anlage, Fernseher und Blu-Ray-Player verbinden

2 Antworten

Das sicherlich beste wäre, den optischen Ausgang deines Blurayplayers mit der Heimkinoanlage zu verbinden und ein HDMI vom TV zum BluRay zu legen. Beim B-Player stellst du dann den Ton auf spdif und du hast optimalstes Master Audio HD.

wunderbar, danke :-)

0

Um jedoch alles einfacher bedienen zu können und den normalen Fernsehkomödie auch über die Anlage zu hören, verbindest du so:

Blu Ray Player und Fernseher mit HDMI

Anlage und fernseher mit optischem Kabel

Kann man den BluRay Player eine Samsung Heimkinoanlage ersetzen?

Ich habe eine Samsung Heimkinoanlage HT-H5500 bei der der BluRay Player wahrscheinlich nicht mehr funktioniert. Kann man diesen Player mit einem anderen Gerät ersetzen oder muss ich eine komplett neue Anlage kaufen?

...zur Frage

Heimkino-Anlage wird nicht erkannt?

Vor kurzem haben wir uns eine Heimkinoanlage von Panasonic (SC-BTT460) zugelegt. Beim erstmaligen Anschluss via HDMI-Kabel wurde das Menü der Anlage auch sofort angezeigt. Danach schloss ich am nächsten Tag den neuen Receiver von Kabel-Deutschland an. Seitdem kann man das Menü der Heimkinoanlage nicht mehr aufrufen, auch wenn der Receiver abgesteckt oder ausgeschaltet ist. Auch Fernsehen über den Receiver ist nur noch möglich, wenn die Heimkinoanlage angesteckt ist und der HDMI-Ausgang der Heimkinoanlage gewählt ist. Ist die Heimkinoanlage ausgesteckt und man wählt den Ausgang des Receivers erscheint auf dem Samsung Smart TV nur "Kein Signal". Der Receiver und die Heimkinoanlage sind direkt nicht mit einander verbunden, weshalb es sehr komisch ist, dass Fernsehen trotzdem nur noch über den Anschluss der Heimkino-Anlage möglich ist, auch wenn es nicht möglich ist, dass Menü der Heimkino-Anlage aufzurufen um dort Änderungen vorzunehmen. Ich habe auch schon dieses Anynet+ ausgeschaltet, was jedoch nichts ändert. Ich hoffe mir kann jemand helfen Vielen Dank

...zur Frage

Surroundanlage ordentlich anschließen?

Ich habe mein Problem. Wir haben eine Surroundanlage bekommen und haben es zumindest geschafft, über HDMI den Surroundsound über TV zu bekommen, aber über den Bluray-Player bekomme ich nur den Ton vom Fernseher.Wie schließe ich das jetzt an? Der Fernseher hat weder einen optischen Anschluss, noch Aux. Also nur einen Scart und zwei HDMI.Der Bluray-Player hat nur einen Scart und einen HDMI. Kein Aux und keinen optischen Anschluss. Die Surroundanlage hat einen HDMI Anschluss, einen Scart-Anschluss und einen Aux/TV-Anschluss(rot und weiß).

Der Fernseher ist noch an einen Receiver angeschlossen und bekommt nur dadurch Fernsehen. Dieser Receiver hat auch Scart und HDMI und noch Aux und einen optischen Anschluss. 

Nun meine Frage. Wie kriege ich über TV UND den Bluray-Player den Surroundsound? Haben den Player, Anlage und Fernseher geschenkt bekommen. Meiner Meinung nach wurde das völlig bedachtlos gekauft...

...zur Frage

Wie verbinde ich einen neuen Blu-ray-Player mit meinem Fernseher ohne HDMI-Anschluss?

Ich hab einen neuen Sony Blu-ray Player und möchte ihn mit meinen Fernseher verbinden! Dieser hat leider kein HDMI-Anschluss, aber ich habe bisher eine Verbindung von HDMI zu DVI herstellen können! Leider bekomme ich dann keinen Ton! Beim Fachhandel habe ich eben Folgendes gekauft: digital Audio Converter, Mono Subwooferkabel und ein Cinch-Kabel! Damit geht es leider auch nicht ich weiß nicht weiter :(

...zur Frage

Handy mit Heimkinoanlage verbinden?

Hallo,

Ich habe eine Sony heimkino Anlage (genau die BDV L800). Sie hat kein Klinkenanschluss und per USB geht auch nicht. Gibt es noch andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?