Heimkatze frisst seit 3 Tagen nicht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

stell ihr mal da etwas zum fressen hin, wo sie sich aufhält, bzw verkriecht u zwar so das sie es auch sieht. Vielleicht kannst sie mit etwas Leberwurst locken, fressen so manche Katzen gern. Wasser sollte auch direkt dabei stehen. Das Katzenklo solltest du im gleichen Raum stellen (ist zwar nicht angenehm, hift ihr aber). In einem unbeobachteten Moment, müsste sie dann fressen, ohne das du es mitbekommst. Sie müsste ja Hunger ohne Ende haben.

Mit dem Katzenklo u Fressenplatz kannst dann Stück für Stück aufbauen, alle paar Tage ein Stückchen weiter.

Sollte sie die Leberwurst (nur ein Beispiel!!!) o das weiße vom Hähnchen (auch sehr beliebt) nicht fressen, würde ich auf jeden Fall den TA aufsuchen.

LG

Ich würde einen Tierarzt aufsuchen, der sie mal genau durchcheckt. Evtl. ist es einfach nur die Umstellung und sie trinkt, wenn du es nachts nicht siehst. Oft kommen solche Tiere am Anfang nur raus, wenn sie sich vollkommen unbeobachtet fühlen. Gibt der Tierarzt grünes Licht, braucht es einfach nur Geduld und Ruhe. Als mein Kater hier ankam, ging er auch nicht aufs Klo, nur zum Pinkeln, da ging er. Aber sein großes Geschäft machte er einfach nicht. Ich bin dann sowieso gleich zum Tierarzt, weil ich ihn komplett untersucht haben wollte, dieser sagte mir, dass er eher zurück hält, als er nicht kann.^^ Und tatsächlich - auf dem Weg nach Hause, fing er schon total wild an in die Gitter der Transportbox zu beißen, er gab sehr warnende Laute von sich, knurrte und zerrte an den Stäben. Zu Hause hab ich ihn sofort rausgelassen und siehe da - er ging aufs Katzenklo und machte ein großes Geschäft.^^ Der ganze Stress beim Tierarzt hatte wohl seine Därme angeregt und seit dem ging er ganz normal. :)

Ich drück euch die Daumen, dass es wirklich nur mit der Eingewöhnung zu tun hat.

vlg. :)

Sofort mit einem TA in Verbindung setzen und das Tierheim darüber informieren!

Schau doch noch einmal beim tierheim und frage dort um rat .. und weißt du genau das sie nachts nicht trinkt ? fressen ist nicht sooo schlimm ein paar tage :)

Maritzebill8 28.03.2012, 21:38

Ich weiß nicht genau, ob sie trinkt. Das sieht man ja am Napf schlecht. Ich bin davon ausgegangen, weil sie weder ins Katzenklo noch sonst irgendwo hin macht.

0
Mynako 21.06.2017, 20:53

Falsch. Ab zum TA. Katzen sollte man NIE hungern lassen

0

ab zum Tierarzt mit der Kleinen oder willst du warten, bis sie tot ist?

Was möchtest Du wissen?