Heimatfront im 1.Weltkrieg

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.erster-weltkrieg.clio-online.de/_Rainbow/documents/Kriegserfahrungen/krumeich.pdf

Gerd Krumeich,

Kriegserfahrungen. Studien zur Sozial- und Mentalitätsgeschichte des Ersten Weltkrieges, Essen: Klartext Verlag 1997. ISBN 978-3-88474-538-0

Herausgeber: Gerhard Hirschfeld, Gerd Krumeich, Dieter Langewiesche, Hans-Peter Ullmann

In dem Text findest du noch viele zitierbare Quellen, wenn du dir die Mühe machst sie via Google rauszusuchen. Ist mir aber zuviel aufwand

Du darft Wikipedia wahrscheinlich nicht nutzen weil es nicht zitierfähig ist. Das gilt aber nicht für andere, klassische Konversationslexica wie z.B. den Brockhaus, die Britannica oder Meyers Konversationslexikon. Diese findest du in fast jeder Schul- oder Stadtbibliothek. Online gibt es auch sehr viele Quellen die du nutzen kannst. Ich würde mal bei Google books mit ein paar Schlagwörtern wie 1. Weltjrieg und Heimatfront anfangen. Dort findest du tonnenweise Material was du auch zitieren kannst.

Wenn du gute Quellen suchst solltest du dir mal die diversen Sammlungen für Feldpostbriefe aus dem Krieg näher anschauen. Darin finden sich nämlich auch die Antworten aus der Heimat die das dortige Geschehen dokumentieren.

Was möchtest Du wissen?