Heim gehen wegen Müdigkeit und Schmerzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hatte dir ja schon zu deiner Frage geantwortet. Was ich aber noch erwähnen möchte. Ich musste Verkäuferin lernen. Das wollte ich ebenfalls nie und passt auch null zu mir. Was zu mir passt ist der Beruf Medizinische Fachangestellte und Erzieherin. Naja habe diese Ausbildung aber durchgezogen und zwar mit sehr sehr vielem krankenstand. War dauernd im Krankenhaus. Habe mich ungerecht behandelt gefühlt. Weder meine Eltern, Lehrer und Arbeitsamt hat sich für meinen Berufswunsch interessiert. Somit habe ich meine Ausbildung auch nur mit 3 abgeschlossen. Berufsschule da ich sie nur ein halbes Jahr nach Wechsel besucht hatte eib Abgangszeugnis. Ich lernte für meine Prüfung zur Verkäuferin nicht da es mich null interessierte. Ich habe in dieser Zeit für meine Berufswunsch Medizinische Fachangestellte gelernt. Daher bin ich bereits sehr fit sogar für die Abschlussprüfung.

Wenn man Interesse und Freude an etwas hat fällt einem alles leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich? Ich glaube dir natürlich dass du dich nicht wohl fühlst. Da du aber selbst beschreibst Angst zu haben und es in der Firma Schwierigkeiten gibt vermute ich mal, dass die Situation psychisch verschlimmert werden. Letztendlich musst du wissen ob du arbeitsfähig bist oder nicht. Ich würde bleiben und heute nach Dienstschluss versuchen zu entspannen. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HighPower
09.12.2015, 10:20

Das Problem ist, dass ich bin 17.30 arbeiten muss, und ich einfach keine Fehler machen will... Das ist mein größtes Problem.

0

Ja sag deinem Chef auf jedenfall das es dir nicht gut geht. GESUNDHEIT geht vor. Und wenn dir die Arbeit kein Spaß mehr macht würde ich was neues suchen weil wenn man arbeiten geht sollte es einem auch Spaß machen und man sollte keine Angst etc. haben. 

Liebe Grüße und Gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HighPower
09.12.2015, 10:23

Bin mich schon am bewerben. Die Arbeit an sich macht mir schon Spaß, nur wollte ich eigentlich nie Industriekaufmann werden und glaube einfach, dass der Job nicht wirklich zu mir passt. Aber das viel größere Problem ist, dass ich hier jeden Tag gestresst bin und einfach langsam nicht mehr kann. 

Heute noch dazu dann die Schmerzen und ich weiß einfach nicht wie ich handeln soll.

Entweder ich sage es ihm und es gibt Stress weil ich Heim gegangen bin, oder es gibt Stress weil ich Fehler mache...

0

An deiner Stelle würde ich ihm einen Link zu deiner Frage hier schicken und schauen was dann passiert. Alternativ schreibst ihm einen Brief in ähnlicher Form.

Von meinem Bauchgefühl heraus würde er es dann verstehen. Und wenn nicht, dann musst wechseln gehen. Hört sich eh nach Klein- bzw. kleinem Familenbetrieb an. So einer hat viele Vorteile, man bekommt von allem etwas mit, hat aber eben auch einige Nachteile - zumindest in einer Ausbildung.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HighPower
09.12.2015, 10:19

Ja ist ein kleiner Betrieb. Nur frage ich ja ''anonym'' damit er nichts mitbekommt. Ich glaube einfach das wäre nicht die beste Idee...

0

Wenn du krank bist sage deinem chwf bescheid und gege heim. Das klingt nach einer beginnenden Magen Darm Grippe. Gehe aber auch zum Arzt so etwas ist sehr ansteckend und lass dich erstmal die Woche krank schreiben. Morgen reicht auch wenn du zum Arzt gehst da erfahrungsgemäß Ärzte Mittwoch nachmittag geschlossen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?