Heilungsprozess nach Bruch des 7. Brustwirbel

4 Antworten

Hallo Natascha32 Ich habe mir am 27.07.07 den 11 Brustwirbel gebrochen und bin so wie du mit Fixateur und ventral (von vorne) operiert worden! Bei mir wurde die 2. OP erst 3 Monate später vorgenommen da man im Klinikum Aachen darauf hoffte das der Wirbel in die alte Position rutscht! Nachdem ich jetzt fast 10 Monate hinter mir habe merke ich fast nichts mehr. Muß aber auch sagen das ich bis heute in der Bewegung (Verdrehung des Oberkörpers) noch eingeschrängt bin. Auch wurde ich davor gewarnt zu schwer zu heben bis das im August ein weiteres CT gemacht wird woran man feststellt wie weit die Durchknöcherung des Wirbels ist. Danach wird auch entschieden ob der Fixateur entnommen wird.Die Schmerzen bzw. Unwohlsein die ich z.T. habe kommen meist von einer Verspannung der Muskulatur. Da diese durch die einseitige Bewegung etwas leidet. Hier ein kleiner Rat : Mach in der REHA aufmerksam mit sodass du die Übungen z.T. zuhause weitermachen kannst ! Zum Schluß: Mir wurde vom behandelnden Arzt (Prof.) gesagt das eine Bewegungseinschrängung auf Dauer nicht zu erwarten ist und man davon ausgehen kann das trotz der Versteifung der Wirbel 10 - 12 ich nach ca. 12 - 18 Monaten wieder voll funktionsfähig bin :o) Da die Brustwirbel fast nur für die Drehung zuständig sind und diese von den anderen Wirbel übernommen werden können. So jetzt noch einen GGUTEN HEILUNGSVERLAUF und alles Gute Gruß Gemelos

Hi Gemelos,

vielen Dank für deine Antwort. Diese Positive Nachricht heitert mich doch etwas auf. Wünsche dir auch weiterhin alles gute. Gruss Natascha

0

Vieleicht wirst du niemals die härteste Achterbahn der Welt fahren können, aber das wird schon werden mit einem normalen Leben. Am besten du fragst den Arzt der Dich behandelt. Viel Glück

Das wollte ich vorher auch schon nicht also werde ich nichts vermissen. Danke für deine Antwort.

0

ventral rechts heißt: vorne rechts...solltest du vielleicht für Nicht-Medizinische dazusagen. Nach 6 Wochen Liegezeit würd ich evtl aufpassen ...besonders in Sachen Kreislauf. Was du sonst noch beachten musst würd ich am Besten den Arzt fragen. Aber fit wirst du... ziemlich sicher; nach der Reha bestimmt! Diese solltest du übrigens ziemlich bald nach der Liegezeit anschließen. Gute Besserung

Wie findet ihr diese Aussage : Sie erziehen ihre Kinder nach ihrer Religion und nach ihrer Kultur, da ist nichts Verkehrtes daran.?

Ich wurde als Muslim erzogen . Ich hab das im Alter 20 Jahre verlassen . Musste aber mit viel Mist 20 Jahre leben. Wieso nix verkehrtes ? Ich muesste auch in unfairen Umstaenden Leben . Deutsche Kinder leben in super Zustand . Ist das fair auch ?

Die Eltern die nicht nachdenken , sind Verbrecher oder

...zur Frage

Welche Rechte hat ein Patient bei der Auswahl der Reha-Klinik?

Mir wurde eine Reha-Maßnahme bewilligt, ich möchte aber in eine andere Klinik -- und zwar u.a. weil ich in der angegebenen Klinik viel länger auf den Reha-Beginn warten muss als in der Klinik, die ich der DRV Bund vorgeschlagen habe. Nun schreibt mir die DRV, dass ich nur dann ein Wahlrecht hätte, wenn meine Behandlung ausschließlich in der von mir vorgeschlagenen Klinik möglich wäre. Dies widerspricht aber der Info, die ich einer Broschüre der DEGE-Med und des DVSG entnommen habe. Dort heißt es: "Das SGB IX sieht in § 9 vor, dass der Rehabilitationsträger (...) Ihren berechtigten Wünschen entsprechen muss. (...) Darüber hinaus muss die Klinik Ihrer Wahl über einen Vertrag nach den gesetzlichen Vorschriften Ihres Rehabilitationsträgers verfügen, und sie muss für Ihre Reha geeignet sein. Ihrem Wunsch dürfen also keine medizinischen Gründe entgegenstehen." Meiner Krankenkasse gegenüber, die die DRV Bund angerufen hat, gab die DRV telefonisch auch eine ablehnende Antwort. Was kann ich tun, um doch noch in die gewünschte Klinik zu kommen? Über hilfreiche Antworten würde ich mich sehr freuen!

...zur Frage

KÖNNEN RÖNTGENSTRAHLEN UNFRUCHTBAR MACHEN?

Ich hatte eine Wirbelfraktur und wurde innerhalb eines jahres bestimmt so ca 20 mal geröntgt und 1 op mit röntgen(da wurde mir dann der Fixateur interne eingesetzt) und 1mal CT. Betonung alles ohne Bleischürze.

Jetzt kommt wieder ne Op wo der fixateur rauskommt also wieder Röntgen.

können röntgenstrahlen Unfruchtbar machen oder behinderte Kinder dadurch entstehen?

...zur Frage

78 Jahre und krank - trotzdem Operation?

Meine Belastungen: Diabetes Typ 2; Herzleistungsschwäche; Einzelniere mit Leistungsschwäche; 78 Jahre alt.

Ein Leistenbruch mit Hodenbruch soll operiert werden. Der Bruch ist schmerzlos und schon 6 Wochen alt. Man fühlt aber das Vorhandensein der Beule. Es ist eine Schwellung in der Leiste, so lang und so dick "wie eine Spraydose"

Der Diabetes würde aber den Heilungsprozess behindern. Die vorgenannten Organ-Schwächen sind aber auch ein Operationswagnis.

Man hat Angst: Kann man die Operation bestehen? Oder sollte man ohne riskante Operation mit der schmerzlosen Bruchbeule weiter leben? Eine schwere Entscheidung für mich.

...zur Frage

Verstoß gegen das btmg, welche Strafe kommt auf uns zu?

Wir (mein Kollege und ich, er 15 ich 16) haben uns mit zwei Freundinnen getroffen. Wir hatten beide ein wenig gras dabei, unter 1g. Wir haben das geraucht. Eine freundin ging es plötzlich voll schlecht und am nächsten tag wurde sie ins krankenhaus gebracht und der drogentest war den Umständen entsprechen positiv. Die andere freundin war schon bei der polizei und hat uns erwähnt. Jz müssen mein Kollege und ich zur polizei. Was wird passieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?