Heilungschancen bei Lymphknotenkrebs?

4 Antworten

Hat die Person Morbus hodgkin oder Non-Hodgkin? Ist sehr wichtig zu wissen da beides zwar Lymphknotenkrebserkrankungen, aber sie weisen doch große Unterschiede auf! Behandlung:Es gibt zwei Chemoarten ABVD bei Stadium 1 und 2 Und beacopp esk bei den Fortgeschrittenen Stadien 3-4 Es gibt auch Studien wo unter anderem auch ein Mix aus Beacopp und ABVD getestet wird Die Nebenwirkungen bei ABVD sind ein eventueller Verlust der Haarpracht, Übelkeit, Abgeschlagenheit/Müdigkeit und noch einige andere die aber nicht so dramatisch sind! Die Krankheit ist schei*e, aber mit den richtigen Mitteln kann man sie bekämpfen! Und es ist zu schaffen!

naja, genau das weiß ich noch nicht. wie gesagt, wollte ihn jetz auch nich mit fragen bombardieren, er hat sicherlich genug im kopf...

0

informiere dich im netz, z.b. hier: http://www.krebstherapien.de/forum/showthread.php?t=529

da berichten betroffene über ihren weg.

wie immer oder meistens, wenn der krebs rechtzeitig erkannt wird, sind die chancen natürlich um ein vielfaches höher, geheilt zu werden. wie die chancen bei deinem freund aussehen, kann dir hier niemand wirklich beantworten. es hört sich schon etwas nach fortgeschrittener erkrankung an. alles gute!

Das hängt selbstverständlich vom Stadium ab. Für Lymphknotenkrebs sind die Heilungschancen jedoch im allgemeinen gut.

Was möchtest Du wissen?