Heilung und Schmerzen nach WSR?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn keine Entzündung vorhanden war, warum wurde dann operiert? 

Die Heilung im Innern des Knochens dauert viel länger als von außen sichtbar ist. Alles, was Du jetzt spürst ist normal. 

Geh morgen zum ZA und stelle ihm/ihr die gleichen Fragen wie hier. Nicht lockerlassen bis Du es wirklich verstanden hast.

Danke für die Antwort.

Ich hatte andauernd Probleme mit dem Zahn. Nachdem eine Wurzelbehandlung stattgefunden hat, hat er sich immer wieder "gemeldet". Nie gross entzündet gewesen aber es wurde vermutet das er einfach nen knacks weg hat. Daher wurde mir geraten die WSR machen zu lassen. Hab lange überlegt aber mich dann dafür entschieden. Zudem mir auf der anderen Seite oben der gleiche Zahn schon fehlt. Wollte nicht auf beiden Seite eine Lücke haben. Mit dem hatte ich auch richtig Probleme. Da hab ich mich aber fürs ziehen entschieden. 

Bin halt verunsichert und mache mir Sorgen. Eine Freundin hat auch eine WSR gehabt und hatte nix. Auch diese Syntome nicht. (Hatte mich eh gewundert...) Aber wenn das normal ist, bin ich beruhigt. 

0
@Milkandsugar21

Reaktionen können von Mensch zu extrem unterschiedlich sein. Auch das ist normal. Lass die Wunde einfach noch einmal kontrollieren. Sicher ist sicher; auch für Dein Gefühl. 

0

Was möchtest Du wissen?