Heilung Rektalabszess

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bestand nebenbei noch eine Fistel und wurde eine Drainage gelegt? Wenn nicht sollte das Thema bald durch sein, wenn doch dauert es länger weil die Drainage noch entfernt werden und die Fistel, wenn nicht bereits bei der Abszess-OP geschehen, operiert werden muss.

Ich denke mal das eine Nachkontrolle, Wundbehandlung beim Arzt notwendig ist. Dem würde ich mal die gleichen Fragen stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vc97sophie
04.09.2014, 14:42

Eine Fistel bestand nicht und eine Drainage wurde auch nicht gelegt. Nach der OP wurde ein Tampon in die Wunde gedrückt und am nächsten Morgen dann entfernt. Im Internet liest man allerdings viel zur Dauer der Heilung und wird unsicher ...

0

Was möchtest Du wissen?