Gibt es eine Heilung gegen AIDS?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Heilung nicht - aber sehr effektive Medikamente, mit denen man die Viruslast über viele Jahre unterdrücken kann. Solange man täglich brav die Medikamente nimmt, bricht AIDS nicht aus.

Eine HIV-Infektion ist heute eine chronische Krankheit, an der man nicht stirbt - vorausgesetzt man nimmt immer die Medikamente.

http://www.bzga.de/botmed_70010000.html

Was ist, wenn es bereits ausgebrochen ist?

0
@ThePhantomBoy

Auch dann ist es möglich die Krankheit die entstanden ist in den Griff zu bekommen. 

0

Nein, man kann es nicht heilen. Aber man kann es soweit behandeln, dass der Erreger fast gar nicht mehr nachweisbar ist. Dadurch kann man sogar ungeschützten Geschlechtsverkehr haben ohne Ansteckung Gefahr.

Dadurch kann man sogar ungeschützten Geschlechtsverkehr haben ohne Ansteckung Gefahr.

Ein gefährlicher Rat.

1

laut aller Aids Kampagnen ist es genauso sicher wie mit einem Kondom. Bei Fällen wo die Viruslast seit mehr als 6 Monaten nicht mehr nachweisbar ist, gibt es keinen Fall einer HIV Ansteckung? http://www.iwwit.de/themen/schutz-durch-therapie

0

Es ist immer eine Gefahr da !!!!

0

Nein, die gibt es nicht.  Es ist aber möglich Aids weitestgehend in den Griff zu bekommen, so dass man auch mit Aids noch gut leben kann.

Nur weil man Aids hat muss man nicht zwangsläufig dran sterben. Die Medizin ist da echt schon weit. 

Nein, aber man kann's mittlerweile sehr gut behandeln.

Jesus

Was möchtest Du wissen?