Heilt Erkältung oder Grippe ohne es zu Behandeln?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, der "grippale Infekt" ist sehr gut mit den einschlägigen Hausmitteln zu behandeln: Ruhe, viel trinken, leichte Kost. Eineinhalb Wochen, dann ist der Spuk vorbei. Die echte Grippe "Influenza"  will eigentlich auch keine andere Behandlung. Allerdings sind da die Symptome durchaus dramatischer. Daran sterben auch jedes Jahr viele Menschen, die vielleicht ein schwaches Immunsystem haben. Und mit einer "richtigen" Grippe hat man durchaus vier Wochen zu tun, bis man wieder so richtig fit ist.

ach so, noch mal für die Abgrenzung: Bei einem "grippalen Infekt" geht es einem über ein bis drei Tage langsam zunehmend schlechter und ab dann auch langsam wieder besser. Bei der echten GRIPPE bekommt man innerhalb weniger Stunden HOHES FIEBER, quälende Kopf- und Gliederschmerzen und man fühlt sich innerhalb kürzester Zeit wirklich hochgradig krank und elend. Und es dauert dann auch mindestens vier Wochen, bis man wirklich wieder einigermaßen auf dem Damm ist.

1
@altgenug60

Danke für deine Antwort.

Dann scheine ich ja nur eine Erkältung zu haben und keine Grippe das schon mal gut^^

Ich fühle mich seit 4 Tagen matt, und hab auf nichts bock muss mehrmals am Tag Nase ausschupfen, da ich festsitzenden weißen Schleim habe, der nicht auf mich hört und bleibt wo er ist^^

sonst hab ich eigentlich nichts, außer das ich bei dem Wetter Heute draußen voll Geschwitzt habe wie ich nur kurz Einkaufen wollte und vor 2 Tagen hatte ich Schüttelfrost, und Heue leichte Kopfschmerzen am Hinterkopf und kurzzeitig tut das Ohr weh aber nur kurz und aus haltbar zum Glück.  

0

Eine Grippe oder grippaler Infekt oder Erkältung sind Viruserkrankungen und gegen Viren gibt es eigentlich keine Heilmittel. Die Medikamente, die einem empfohlen werden, lindern lediglich die Symptome.

Es gibt zwar Impfungen gegen Grippe. Die muss man aber vorher kriegen und auch dann ist nicht sicher, dass sie genau gegen den Virus wirkt, den man hat. Hat man die Grippe aber schon, nützt die Impfung nichts mehr.

Eine Erkältung ja eine echte Grippe nicht.  Ein Grippe ist mit einer Erkältung nicht zu verwechseln selbst ein grippaler Infekt ist im Vergleich zu einer Grippe harmlos.  Wenn man eine echte Grippe hat fühlt man sich zu Sterben schlecht. Und man kann auch sterben- Allein in Deutschland sterben jährlich bis zu 15.000 Menschen an einer Grippe auch Influenza genannt.   Bei einer Grippe auf jeden Fall zum Arzt. 

schon wieder krank :(( was kann ich tun?

Hey Leute!

Ich habe sehr oft eine Grippe oder eine Erkältung. Deshalb wollte ich fragen, wie man überhaupt eine Grippe bekommt und wie ich am schnellsten wieder gesund werden kann. Beim Arzt war ich schon. Er sagt immer das gleiche und verschreibt Medikamente, die eigentlich gar nichts bringen.

Danke im voraus :)

LG

...zur Frage

Erkältung/Grippe Angeschwollene Lippen?

Hallo ihr Lieben

Ich habe seit Donnerstag Erkältung/Grippe

war heute auch schon beim Arzt aber ernst genommen hat er das alles nicht Hauptsache er konnte schnell zum anderen Patient nun habe ich vor ca. 1 Std bemerkt das meine unterleippe sehr stark angeschwollen ist und meine ob er Lippe leicht angeschwollen ist kann das ein zusammen hang haben hab echt Angst das es in der Nacht noch soll er anschwillt und ich ersticke oder so da ich nur durch den Mund atmen kann seit dem ich krank bin...

Ich bedanke mich schonmal

...zur Frage

Schnupfen bei Nasenkorrektur?

Hallo! Ich habe in 4 Tagen eine Nasenkorreltur und bin seitdem paraboid das ich krank werde ich passe ständig auf und bin nur mehr zuhause ich meide Menschen nun seit Samstag hab ich ganz leichtes Schnupfen ich kann weiterhin durch die Nase atmen, kann ich operiert werden mit einem Schnupfen? Kann man allgemein operiert werden wenn man krank ist habe Angst das mich eine Erkältung oder Grippe erwischt da die meisten zurzeit krank sind

...zur Frage

Habe ich Grippe, Erkältung oder doch Magen-Darm?

Hallo,

ich habe seid gestern verstopfte Nasen(Schnupfen) und seid heute morgen muss ich die ganze Zeit räuspern wegen Schleim im Hals und ich habe noch Durchfall bekommen seid heute morgen und muss dauernd aufs Klo, was kann das sein? Normale Erkältung, Magen Darm Grippe oder die echte Grippe? Ich weiß das kann keiner so genau sagen, aber vielleicht ist unter euch einer der Ahnung hat :) gehe morgen auch zum Arzt.

...zur Frage

Zu welchem Arzt bei Erkältung/Grippe?

Ich bin seit 2 Tagen nun ziemlich start erkältet, es könnte auch eine Grippe sein. Und deswegen bin ich die letzten 2 Tage nicht zur Arbeit. Allerdings verlangt mein Arbeitgeber ab dem 1. Tag ein Arztzeugnis. Und ich habe auch vor, morgen oder übermorgen zu einem Arzt zu gehen. Nun weiss ich nicht ob ich zu einem HNO-Arzt (war dort schon zwei mal wegen Angina) gehen soll oder zu einem Allgemeinmediziner, denn einen Hausarzt habe ich nicht, da ich doch relativ selten krank bin.

...zur Frage

Was hilft gegen bevorstehende Erkältung?

Ich werde schön langsam verkühlt. Hilft etwas, um das Ganze hinauszuzögern, es zu verhindern usw.? Ich habe keine passenden Medikamente zuhause. Also gibt es irgendwelche „Hausmittel“?

In 4 Tagen habe ich eine wichtige Prüfung und muss noch viel dafür lernen. Eine Grippe kann ich mir momentan nicht leisten. :/

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?