Heilt eine Platzwunde von selbst oder soll ich nochmal zum Arzt?

5 Antworten

Eigentlich (hängt von der Größe der Platzwunde ab) sollte das nach maximal 6 Stunden genäht oder bei kleinen Wunden auch geklebt werden. Scheinbar ist deine Wunde so klein, dass er nur ein Pflaster draufgeklebt hat. An deiner Stelle, würde ich die Wundverhältnisse ca. 2 Tage nach dem Ereignis deinem Hausarzt zeigen und danach regelmäßige Kontrollen bei ihm alle 3-4 Tage machen oder danach richten, was er dazu sagt. Man muss, gerade, wenn die Wunde nicht verschlossen wurde, schauen, dass sich das nicht entzündet. 

Danke für die Antwort. Die Wunde ist jetzt nicht sehr klein, sie hat auch stark geblutet aber halt nicht laSorgen, mache mir nur Sorgen, weil die Wunde nichtmal desinfiziert wurde und sonst auch nicht behandelt wurde.

0

Warum solltest du denn noch einmal zum Arzt gehen wenn du schon dort warst und dieser gesagt hat, dass man da nichts machen muss. Jetzt wäre es ohnehin zu spät die Platzwunde noch zu nähen oder zu kleben. Das muss im Prinzip direkt nach dem Unfall passieren.

Danke für die Antwort. Ich finde es auch merkwürdig, aber in der Regel werden Platzwunden immer behandelt und dass meine Wunde noch nicht einmal desinfiziert wurde fand ich halt komisch. :/

0

Wie kommst Du denn auf die Frage, ob Du nochmals zum Arzt solltest?

Ich meine, die Wunde scheint ja nciht noch mal aufgegangen zu sein.

Ich denke das passt so. Sollte etwas ungewöhnliches auftreten; nochmaliges Bluten oder Schmerzen, dann kannst Du noch mal über einen Arztbesuch nachdenken.. aber bisher... nein.

Ich bin echt dankbar für die vielen Antworten. Ich bin halt ein wenig besorgt, weil die Wunde nicht mal desinfiziert oder sonst auch nicht behandelt wurde. Die Wunde ist 2 cm lang und etwa 2-3 mm breit.

0

Was möchtest Du wissen?