Heilpraktikerin stoppen?

12 Antworten

Leider ist es eine Sitte geworden, dass nicht nur in der Politik gleich mit Sanktionen und Boykott gedroht wird, um sie auch dann unbarmherzig durchzusetzen.

Bis in die Familie hinein, bei Freundschaften und besonders bei Partnerschaftsproblemen wird sogleich mit harten Entscheidungen reagiert, schon wenn Meinungsverschiedenheiten nicht sofort geklärt werden können.

Toleranz ist leider meist nur eine Floskel.

Es gibt im Leben überall doch nur Kompromisse. Die Psychotherapeutin sollte darauf hinarbeiten, die beteiligten Partner anzuhören und nach Lösungen für beide Seiten zu suchen. Eigentlich hat sie mit ihren Ratschlägen und Hausaufgaben, was zu tun und was zu lassen ist, selbst nur Macht über Dich ausüben wollen. Das ließ sie sich auch noch gut honorieren.

Auch wenn es stimmen sollte, dass Dein Partner Narzist ist, so kann man auch einen Narzisten lieb haben. Narzisten sind keine Verbrecher. Es gab große Künstler, wie Picasso und Brecht, die mit ihren Frauen nicht sehr gut umgegangen sind. Was sie mit ihren Partnerinnen aber verbunden hatte, war immer Liebe.

Hallo,

ich sehe das anders. Zum einen stellt sich mir die Frage, ob du deine Beziehungsthemen zum Bestandteil der Behandlung gemacht hast? Dann erscheint es mir höchst fragwürdig Menschen, die sowieso eine Fernbeziehung führen zu einer Beziehungspause zu raten. Das wirkt wohl eher kontraproduktiv. Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, das eine Kontaktpause in einer Beziehung rechtsverbindlich sein kann. Und Stalking innerhalb bestehender Beziehungen gibt es, glaube ich, auch nicht. Auch den Rat, nach der Beziehung den Kontakt ganz abzubrechen, das sollte einen Grund haben. Und wieder eine Ferndiagnose. Das alles zusammen getragen wirft in mir die Frage auf, ob die Dame überhaupt vom Fach ist oder einfach nur Bock hat Beziehungen zu zerstören.

Aber vermutlich und leider wird man da nichts gegen machen können.

Ich hatte zeitweise sogar den Eindruck, sie wollte sich mit mir befreunden.

0

Du kannst so etwas nicht verhindern.

Anstatt eine Paartherapie zu beginnen, hast Du die Einzeltherapie gewählt. Das war falsch. In einer Beziehung gibt es unterschiedliche Standpunkte. Psychotherapeuten sollten immer auch die Partner hören, ehe sie solche "Hausaufgaben" stellen, die dann zur Trennung führen.

Ich rate Dir, das alles Deinem Freund zu beichten.

Ging ja eigentlich „nur“ um eine Depression

0
@Ellen5000

Lies mal bei Wiki über Resilienz.

Vielleicht kommst Du doch gestärkt aus dieser Geschichte heraus.

0

Ich vermisse meinen besten Freund. Was tun?

Hey..

Also ich fang jetzt einfach mal von vorne an, Anfang letzten Jahres begann alles meine ehemals gute Freundin ist mit meinen besten Freund zusammen. Sie hat gemeint das ich mich an ihn ran machen würde usw. Obwohl dies nicht stimmte und sie machte mir dauernd Vorwürfe das ich Aufmerksamkeit möchte da ich Borderline habe. Und in dieser Zeit ging's mir sehr schlecht und sie hackte immer mehr auf mir rum aber meinte sie sei für mich da..und sie verbietete meinem besten Freund und mir den Kontakt. Meinem besten Freund war es eig egal und wir schrieben heimlich weiter weil ich ihm sehr wichtig war und er mich nicht verlieren wollte. Und irgendwann wendete er sich immer mehr von mir ab weil er seine Beziehung retten wollte was ich ja auch verstehen kann. Und er meinte trotzdem er ist immer für mich da. Aber davon merk ich gar nichts. Ich hätte ihn eig gebraucht in der schweren Zeit und er war nicht da. Sie hat mir meinen besten Freund genommen. Wahrscheinlich hat sie irgendwas erzählt um mich schlecht zu machen. Ich vermiss einfach mein besten Freund und ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Er war die wichtigste Person in meinem Leben und sie hat ihn mir einfach genommen ;/. Und nein ich habe keine Gefühle für ihn.

...zur Frage

Ist das Kuscheln und ist das noch okay in einer Freundschaft?

Hallo Leute,

meine Frage bezieht sich auf eine Freundschaft zwischen junge und Mädchen.

Eine Freund von mir und ihr ester Freund sind wirklich sehr sehr gut befreundet und das auch schon seit einer Weile. Beide reden auch über andere machen oder Jungs und wissen das sei beide keine Gefühle füreinander haben.

Sie hat mir erzählt das wenn sie sich treffen, sie sitzen manchmal hinten auf deinem Truck, reden und albern herum. Sie hat mir auch erzählt, das sie manchmal dabei ihren Kopf auf seine Schultern legt und er ihren Arm um sie herum legt.

Ist das in einer Freundschaft “normal”?

ich persönlich denke das nichts dagegen spricht weil sie ja auch darüber gesprochen haben wie es mit Gefühlen aussieht. Was denkt ihr davon?

Wäre es noch “normal” wenn sie einen Film zusammen anschauen und da das gleiche machen?

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?