Heilige Römische Reich Deutscher Nation

5 Antworten

Der Name des Reiches entstand durch das Begehren der Herrscher das antike Römische Imperium fortzusetzen und als dessen Nachfolger zu gelten. Zusätzlich wurde durch das Wort "Heilig" dargelegt, dass die Herrschaft durch die Gnade Gottes gewollt ist. Erst am Ende des 15. Jahrhundert wurde auch der Zusatz "deutscher Nation" gebräuchlich, welcher die Nationalität der Bevölkerungsmehrheit symbolisiert.

Quelle: http://www.xn--heiliges-rmisches-reich-hlc.de

Yo MisterOtis. Das is eigentlich ganz einfach erklärt. Also wie du siche weißt war das das Reich von deutschen Königen und Kaisern. In Babylonien träumte ein König etwas komisches (....) sein Traumdeuter meinte also. Nach 4 untergegangenen Weltreiche geht die Welt unter. Nachdem also auch das Weltreich der Römer unterging, hatten die Leute Angst, dass die Welt untergeht. So taten sie als sei das "DEUTSCHE REICH" immer noch das Römische, denn somit geht die Welt nicht unter. Aberglaube der Anitke. Les was über "den" Babylonischen König ..wenn du mehr wissen willst.

Weil sich die Kaiser dieses Reiches als Beschützer der katholischen Kirche und des Papstes in Rom in der Tradition der christlichen Kaiser des Römischen Reiches seit Kaiser Konstantin sahen...

Was möchtest Du wissen?