Heilfasten nach Nierenerkrankung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du genug trinkst, spricht eher nichts dagegen, vorausgesetzt, Deine Nierenwerte (Kreatinin, Harnstoff, Harnsäure und Elektrolyte) sind im Normalbereich. Sonst solltest Du das mit Deinem Arzt besprechen.

Selbst gesunde Menschen sollten einen Arzt befragen, bevor sie zu Fasten beginnen. Auch wenn du es "Heilfasten" nennst, ist es doch wichtig, den Arzt zu fragen, wie er die Sache sieht. Es ist manchmal auch eine ganz schöne Strapaze für den Kreislauf. Mach einen Termin bei deinem Hausarzt und lass dich kurz untersuchen um sicher zu gehen, dass alles in Ordnung ist.

Was möchtest Du wissen?