Heilerde gegen Ausschlag?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da es eine allergische Reaktion auf ein Lebensmittel etc. sein könnte würde ich einen Arzt aufsuchen und dort die Probleme und die Symptomatik schildern. Ein Dermatologe kann ebenfalls die Art des Ausschlages erkennen und ein eventuell nötiges Antibiotikum oder ähnliches verschreiben.

Nein schau das du zum Hautarzt oder zu deinem Allgemeinarzt kommst am besten gleich morgen du hast sicher keinen normalen Ausschlag da er auch am Bauch ist ist es besser du läßt schauen denn das kann viele Ursachen haben.Und lasse die Tabletten weg.

Grade bei der Haut wäre ich SEHR vorsichtig! Ich hab da echt Erfahrung, hab in Sache Ausschläge echt schon viel durchgemacht, ein falsches Arzneimittel und es geht erst richtig los. Geh auf jedenfall zum Hautarzt, der weis was das für ein Ausschlag ist und verabreicht dir da was richtiges, bitte bei Hautgeschichten nicht irgendwas ausprobieren, das kann richtig übel ausgehen ://

AlbertEinholz 29.08.2013, 20:17

mhm okay danke für deine antwort, ich hab im internet eben gelesen das heilerde sehr hilfreich dagegen sein soll aber ich gehe morgen wahrscheinlich eh zum hautarzt.

1

Zu aller erst sollte die Ursache Deines Ausschlags ergründet werden. Heilerde ist grundsätzlich gut, aber ob es gegen Deinen Ausschlag hilft, ist fraglich. Besser wäre es in Pulverform, daß Du es auf die Haut aufträgst.

AlbertEinholz 29.08.2013, 20:17

es ist in pulverform in tabletten drin

0
Olga1970 29.08.2013, 20:39
@AlbertEinholz

Es gibt Heilerde in Pulverform, z.B. in der Drogerie, Supermarkt oder Apotheke z.B., die rührst Du dann mit Wasser an und trägst sie wie eine Paste auf die Haut auf.

0

Bei Insektenstichen, Verbrennungen sowie div. Entzündungen hilft Heilerdepulver, das mit Wasser zu einem Brei verrührt wird, den man dann auf die Haut aufträgt.

Was möchtest Du wissen?