Heiler- katzen (warrior cats)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist weil die Heiler Katzen ja eine Bestimmte Beziehung zum SternenClan haben und ein Gefährte und Junge für den SternenClan so etwas wie eine Bedrohund darstelle da sie ihre starke Verbindung und ihre tiefe liebe einschtänken. Zum Beispiel wenn Blattsee jetzt mit Krähenfeder zusammen ist dann hatte sie ja immer nur sein Bild vor Augen, hat Kräuter verwechselt und hat in ihren Träumen nur noch Krähenfeder und nich den SternenClan vor gefunden. Außerdem haben die anderen Recht das die Jungen sie zu sehr in Anspruch nehmen, das die Kinderstube sie behinder. Aber auch wen ihr Junges oder ihr Gefährte stirbt dann versucht sie/er im Traum mit dem SternenClan nur ihr/sein Junges oder Gefährten zu sehen.

Heiler dürfen niemals Junge oder einen Gefährten haben, da sie immer dem Clan dienen müssen. Auch männliche Heiler dürfen nicht Vater werden. Stell dir mal vor eine Heilerkätzin würde mehrere Monate in der Kinderstube verbringen und könnte sich nicht um ihren Clan kümmern. Und wenn sie sich doch um kranke Katzen kümmern würde, könnte sie sich und ihre Junge ja in "Gefahr" bringen.

hm vielleicht weil wenn sie heiler und eine gemeinsame Familie hätten das sie ihre Gedanken nicht ganz bei den Missionen und dem Sternen Clan haben

Heiler Katzen dürfen keine Jungen haben da sie diese bevorzugen könnten, außerdem hat Erin Hunter auf der Lesetour in Deutschland gesagt, dass: "HeilerKatzen keine Junge haben dürfen da sie den ganzen Clan als ihre Junge betrachten sollen" und sie sagte das es vergleichbar mit dem Zölibat in der Katholischen Kirche ist.

Ich finde es zwar FIESSSS! Aber sie könnten sich dann nicht um den Clan kümmern und sich wahrscheinlich auch nicht auf ihre Arbeit. Darum ist es halt verboten.

Hey (:

Ich weiß es nicht genau, aber ich vermute weil sie bei trächtigkeit eingeschränkt sein könnten oder ihre "Arbeit" beeinflusst sein könnte.

Was möchtest Du wissen?