Heilen kleine Wunden schneller, wenn man ein Pflaster draufklebt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Wunde heilt deswegen nicht schneller. Das Blut trochnet im Allgemeinen sowieso recht schnell. Der Heilungsprozess dauert entsprechend der Tiefe des Schnitts. Wenn der Schnitt so tief ist, das die Wunde erst wieder zusammen wachsen muss, hier wieder eine erste Hilfe aus meiner Wundertüte: Lass von jemand anderem dessen rechte Hand auf oder knapp über die Wunde legen, danach legt der andere seine linke überkreuz drauf. Nach ein paar Minuten ziehen sich die Schnittränder der Wunde zusammen.

Wenn du mit Dingen in Berührung kommst, die Keime enthalten, schützt ein Pflaster besser davor, das die Keime in den Kreislauf kommen, es schützt auch vor Berührungsschmerz.

Ausserdem ist es hygenisch den Mitmenschen gegeüber. Wenn ich eine offene Wunde an deiner Hand sehe, gebe ich dir bestimmt nicht die Hand zur Begrüssung.

Was ist im Beruf? Eine kleine, blutende Wunde am Finger des Kellners, der Verkäuferin? Nein Danke.

Ich meine, Pflaster drauf!

Die Wunde heilt nicht wirklich schneller, es sei denn, Du ziehst die Wundränder mit dem Pflaster stark zusammen, was eigentlich niemand macht. Aber der Finger tut nicht so weh, wenn Du ihn benutzt.

kann man so nicht pauschal sagen...kommt auf den einzelnen drauf an....meistens gibt man nur ein pflaster drauf,das kein schmutz in die wunde kommt....und die blutung gestillt wird...erfahrungsgemäß ist immer noch desinfizieren und luft dran lassen!!

Hast Du Dir nach dem Schnitt die Wunde desinfiziert? Das sollte man immer machen, denn es könnten Keime in die Wunde kommen. Hast Du eine gültige Tetanus-Impfung? Das Pflaster ist ein Schutz der Wunde, sie würde auch ohne heilen. Gute Besserung.

nun kommt es darauf an wie du eine kleine Wunde definierst... Wenn die Wunde geblutet hat und sich ein Schorf gebildet hat, braucht man kein Pflaster mehr. Es sei denn, man kommt (z.B. aus beruflichen Gründen) mit div. Keimen oder Chemikalien o.ä. in Kontakt. Sonst Pflaster weg...

Bei kleinen Wunden praktiziere ich das Gegenteil, da muss Luft dran. Außer ich arbeite weiter, dann wird für diese Zeit gepflastert .

Was möchtest Du wissen?