Heil- und Kostenplan einreichen und auch gleich mitnehmen nach Bewilligung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wichtig ist, dass die Filiale im gleichen Bundesland wie die AOK laut Versichertenkarte ist (in NRW gibt es in Westfalen und im Rheinland zwei verschiedene AOKn).

Wenn man den doppelten Festzuschuss beantragt, benötigt die Krankenkasse Einkommennachweise der betreffenden Person (bei familienversicherten oder minderjährigen Personen der ganzen Familie). Wenn die Tochter volljährig und selbst versichert ist, benötigt die Krankenkasse auch eine Unterschrift der Tochter auf dem Einkommensbogen.

Gruß

RHW

idR kannst du den Plan bei allen Filialen einreichen. allerdings könnte es Schwierigkeiten mit der sofortigen Genehmigung geben. grade weil es auch um Härtefall geht. das wird nicht direkt am Thresen erledigt. du kannst aber Bescheid geben, dass es sehr dringend ist, dann wird er schneller bearbeitet. mit ein paar Tagen oder einer Woche musst du aber im schlimmsten Fall schon rechnen.

vielleicht kann man das über einen Härtefall laufen lassen und du solltest freundlich darauf hinweisen.

Aber meines erachtens muss man das Formular einreichen und warten.

Was möchtest Du wissen?