Heii wie Rasieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest natürlich vorsichtig sein, womit ich meine, dass es ja nicht gleich eine perfekte Rasur werden muss. Auch wirst Du erst herausfinden müssen, welcher Rasierschaum oder Gel für Dich am besten ist.

Wenn Du bereits eine Weile in der Wanne sitzt, ist die Haut schön weich, dann Rasierschaum oder Gel auf die zu rasierenden Stellen und einen Rasierer nehmen, wie es sie heute überall gibt, mit der Tandem oder mehrfachklingen.

Im Übrigen gibt es auch extra welche für Damen, das ist das gleiche, vielleicht oft in rosa ;-) kostet halt oft nur mehr. Einfach mal Preise vergleichen.

Ich bin immernoch ein Fan vom alten Rasierhobel mit den alten doppelseitigen Rasierklingen. Die solltest Du aber nicht zum Üben nehmen. Wenn Du Dir irgendwann sicher bist, kann man sich das immernoch überlegen.

Nach der Rasur wirst Du warscheinlich eine Pflegecreme brauchen, denn die Haut ist nach der Rasur sehr empfindlich. Auch neigt sie anfänglich oft dazu, Pickel sprießen zu lassen.

Achso: Eine kleine Schnittverletzung ist nicht außergewöhnlich, passiert jedem mal. Und tut auch nicht wirklich weh.

Sei vorsichtig! Viel Erfolg!

Also um die Scheide herum zu rasieren ist kein Problem ! Aber bei deinen Schamlippen musst du Vorsichtig sein ! Vorallem wenn sie stark nach Draußen sind ! Auch bei deiner Klitoris musst du Vorsichtig sein.. falls in diesem Bereich überhaupt Haare sind ?

Ich würde sie an deiner Stelle auf jedenfall alle weg rasieren ! Musst halt sehr vorsichtig sein beim naßrasieren ! Wenn's blutet ist aber auch nicht so schlimm wie man denkt...Das hört ganz schnell wieder zu bluten auf.. .Also mache !

Das kann dir niemand so genau sagen, einfach probieren

Was möchtest Du wissen?