Heii. Mir werden wegen meiner Zahnspange meine Weisheitszähne gezogen. Die sind nochnicht "ganz" draußen. Tut es sehr weh?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Betäubungsspritze tut etwas weh. Danach hast du, wenn der Chirurg die Spritze gut gesetzt hat, während der OP keine Schmerzen.
Die eigentlichen Schmerzen kommen nach der OP. Dafür bekommst du sicherlich Schmerztabletten. Du kannst dem Arzt ja auf Ibuprofen hinweisen. Das wirkt bei Zahnschmerzen bei den meistens am besten.
Wichtig ist, die Stelle gut zu kühlen. Am besten einen Kühlakku mit einem Tuch umhüllen und dann auf die Backe drauf. Dann schwillt deine Backe nicht so an. Niemals den Kühlakku direkt auf die Wange, sonst droht Gefrierbrand.
Kein Alkohol, kein Nikotin und keine körperliche Belastung. Das alles kann dazu führen, dass die Wunde wieder anfängt zu bluten.
Zähne putzen darfst du am Tag nach der OP vorsichtig.
Essen sollte sich auf Weichkost beschränken, denn deinen Mund wirst du die ersten Tage nicht weit aufmachen können.
Wenn du noch Fragen hast, immer her damit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moongirl23
29.03.2016, 21:33

Ah okay danke :) bin halt bisschen nervös weil meine Weisheitszähne nochnicht "richtig" draußen sind.. Danke nochmal 🙏

0
Kommentar von kleinerhelfer97
29.03.2016, 21:35

Ja, deswegen wird die Stelle betäubt. Keine Angst, während der OP hast du keine Schmerzen. Falls doch, einfach sagen. Der Arzt kann immer notfalls nachspritzen.

0
Kommentar von moongirl23
29.03.2016, 22:00

Ok danke

0

nein.ich hatte meinen zahn bei den Nebenhöhlen und musste ihn deshalb entfernen. war sehhr tief im zahnfleisch.ich habe 2-3 mal ne Spritze bekommen und nichts verspürt und mit Schmerzmittel danach geht es auch gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moongirl23
29.03.2016, 21:18

Okaaaay danke

0

Was möchtest Du wissen?